„Mord“? – „Die ZEIT weigert sich, diese Täuschung richtigzustellen“
11 Lesermeinungen

Fake News: Nicht die Lebensschutzbewegung sondern die Wochenzeitung „Die Zeit“ bezeichnet Abtreibung als „Mord“. Gastkommentar von Prof. Paul Cullen

Köln (kath.net) Am 1. und 2. Juni 2018 nahm ich als erster Vorsitzender des Vereins „Ärzte für das Leben“, an der Akademie Bioethik in Köln teil, die von den „Chris...[mehr]

Prolife 16 Juli 2018, 10:00
Freiheit und Abtreibung

„Die Kultur des Todes hat sich über etwas positiv Klingendes etabliert: Gesundheit, Schönheit, Intelligenz.“ Gastkommentar von Norbert Tofall
[mehr]
Prolife 13 Juli 2018, 08:00
40 Jahre IVF: Mehr Kontrolle bei Fortpflanzungsmedizin gefordert

Katholische Verbände: "Spendenkinder" haben Recht, biologische Eltern und Halbgeschwister kennen zu lernen - Aktion Leben: Schwere Verstöße gegen Werbe- und Vermittlungsverbot bei Eizellspende [mehr]
Prolife 13 Juli 2018, 06:00
Bioethiker warnt vor ‚Grundrecht’ auf Euthanasie
10 Lesermeinungen

Zunächst für körperlich Todkranke im Endstadium gedacht, werde die Euthanasie in Belgien zunehmend für psychisch Kranke akzeptiert, warnt der Bioethiker Willem Lemmens.
[mehr]
Prolife 12 Juli 2018, 12:00
"Beim neugeborenen Lamm ist es falsch, aber..."
10 Lesermeinungen

"Es gab damals große Protestaktionen gegen das Pelztragen überhaupt und gegen das Schlachten hochträchtiger Muttertiere und ihrer Embryonen insbesondere." Von Claudia Sperlich
[mehr]
Prolife 12 Juli 2018, 11:00
Erstmals Ultraschall eines Ungeborenen im britischen Parlament gezeigt
1 Lesermeinung

Das Bild wurde aber nicht während einer Debatte über die Abtreibung, sondern über die Vertretung abwesender Abgeordneter gezeigt. [mehr]
Prolife 11 Juli 2018, 12:00
Bischof: ‚Abtreibung ist kein Recht, sondern eine Tragödie’
7 Lesermeinungen

Falls die Abtreibung in Argentinien legalisiert wird, ist es das erste Mal in der demokratischen Geschichte des Landes, dass ein Gesetz die Eliminierung eines Menschen durch einen anderen legitimiert, sagte Bischof Oscar Ojea. [mehr]
Prolife 11 Juli 2018, 11:00
USA: Priester wegen Lebensschutzaktion in Abtreibungsklinik verurteilt
7 Lesermeinungen

Stephen Imbarrato musste sieben Tage ins Gefängnis, weil er in einer Abtreibungsklinik Frauen dazu ermutigt hatte, sich für ihr Baby zu entscheiden. [mehr]
Frankreich: Macron ehrt Abtreibungspolitikerin Simone Veil
9 Lesermeinungen

Veil hat als Gesundheitsministerin 1974 die Legalisierung der Abtreibung in Frankreich durchgesetzt. Sie wurde nun im Pantheon in Paris beigesetzt. Präsident Macron hielt die Laudatio auf die verstorbene Feministin und Politikerin.
[mehr]
Behördenwillkür anstatt Jugendschutz

Bundesgerichtsentscheid zur „Love Life“-Kampagne stützt Behördenwillkür anstatt Jugendschutz - Bundesgericht hält in seinem fragwürdigen Urteil fest, Minderjährige seien ohnehin starken sexualisierten Einflüssen in der Öffentlichkeit ausgesetzt
[mehr]
„Leben erhalten und Sterben begleiten“
2 Lesermeinungen

Neuer Glaubens-Kompass von „Kirche in Not“ erschienen
[mehr]
US-Präsident Trump: Ungeborene haben ein Recht auf Leben
7 Lesermeinungen

Trump schreibt Brief an Pro-Life-Organisation: „Wir haben alle die Pflicht, das wichtigste und fundamentale Menschenrecht, das Recht auf Leben, zu verteidigen. Als Präsident widme ich mich dem Schutz aller Amerikaner, auch den Ungeborenen“
[mehr]
„Staat darf sich nicht zum Handlanger des Todes machen“
1 Lesermeinung

CDL begrüßt Entscheidung des deutschen Bundesgesundheitsministers Jens Spahn (CDU) – Gesundheitsminister gab die Anweisung, den ausnahmsweisen Erwerb von Betäubungsmitteln zur Verwirklichung des Suizides nicht zu genehmigen
[mehr]
Kanada: Kritik an ‚Doppelmoral’ der Regierung Trudeau
2 Lesermeinungen

Das Sommerjobprogramm der kanadischen Regierung unterstützt eine extremistische moslemische Organisation, verweigert aber kirchlichen Einrichtungen die Unterstützung, beanstandet die Opposition.
[mehr]
Englisches Krankenhaus tötete 456 Patienten mit Schmerzmitteln
5 Lesermeinungen

Im Gosport War Memorial Hospital habe eine Kultur der Euthanasie geherrscht, die von der Leitung und dem Personal getragen worden sei. Dies ergab die Untersuchung einer unabhängigen Kommission.
[mehr]
Vatikan protestiert scharf gegen Pläne der irischen Regierung
9 Lesermeinungen

Der Vatikan hat jetzt die katholischen Krankenhäuser in Irland aufgefordert, keinesfalls Abtreibungen in ihren Krankenhäusern durchzuführen.
[mehr]

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram

meist kommentierte Artikel

Unglaublich! Ex-bin-Laden-Leibwächter darf nach Deutschland zurück (44)

Mit dem Rosenkranz ins WM-Finale (31)

Tedeschi: Vertreter einer ‚Neuen Weltordnung’ beeinflussen Vatikan (24)

„Die lieben Kollegen von ARD und ZDF“ (21)

Aus thailändischer Höhle geretteter Junge: Zu Gott gebetet! (17)

Europa wieder wie 1938? (17)

Kardinal von Sri Lanka begrüßt Todesstrafe für Drogendealer (17)

„Als Geweihte Jungfrauen sind wir kein Ein-Personen-Kloster“ (17)

UK: Regierungsbericht empfiehlt Verbot von Therapien für Homosexuelle (17)

Bischof Voderholzer: Gefahr einer Islamisierung kein Hirngespinst (16)

Rosenkranz-'Demo' vor dem Ordinariat des Erzbistums München (14)

Landesverfassungsrichter-Kandidat abgelehnt, da konservativ (13)

Erste christlich-muslimische Kita Deutschlands öffnet im August (12)

Pilger stoppen Schwulenparade in Tschenstochau (12)

Jetzt ist dieses Denkverbot nicht mehr da (11)