Mutter trägt todgeweihtes Baby aus: Für Organspende
7 Lesermeinungen

Die Eltern verzichteten trotz der Diagnose Anencephalie auf Abtreibung – Während der Schwangerschaft freut sich die Mutter über jede Bewegung ihres ungeborenen Kindes und genoss die kurze Zeit, die sie mit ihrem Kind haben würde

Cleveland (kath.net) Sie verzichtete auf die Abtreibung. Doch nicht vorrangig, um ih...[mehr]

Prolife 16 Januar 2019, 10:00
Irland: Neue Lebensschutzpartei gegründet
2 Lesermeinungen

Anfang Januar hat ein irischer Abgeordneter eine neue Partei gegründet, die zu ‚100 Prozent für das Leben’ eintritt.
[mehr]
Prolife 15 Januar 2019, 11:30
US-Vize Mike Pence am Freitag beim Marsch für das Leben
10 Lesermeinungen

Vatikan: Alle Teilnehmer des Marsches können durch die Teilnahme einen vollkommenen Ablass bekommen – kath.net-Leserreise 2020: Marsch für das Leben und Mexiko/Guadalupe - Ab sofort unverbindliche Voranmeldungen möglich
[mehr]
Prolife 14 Januar 2019, 11:30
USA: 2018 wurden 25 Abtreibungskliniken zugesperrt
3 Lesermeinungen

Die Zahl klinischer Abtreibungen in den USA ist zurückgegangen.
[mehr]
Prolife 13 Januar 2019, 10:00
Irland: Nur 5 Prozent der Ärzte wollen an Abtreibungen mitwirken
2 Lesermeinungen

Die irische Regierung habe das Abtreibungsgesetz aus politischen Gründen vorschnell beschlossen. Die klinischen Leitlinien seien unklar, die notwendige Ausstattung unzureichend, kritisieren die Ärzte.
[mehr]
Prolife 12 Januar 2019, 12:00
Sensationsauftritt eines 21-Jährigen mit Downsyndrom bei BBC-Tanzshow
3 Lesermeinungen

Ein Juror, der Glee-Star Matthew Morrison, sagt: „Du wirst mit dieser Performance viele Leute inspirieren“ - Video wurde bereits Youtubehit - VIDEO des Auftritts - Von Petra Lorleberg
[mehr]
Prolife 12 Januar 2019, 10:30
"Warum nicht Inklusion vor der Geburt und Adoption statt Abtreibung?"
2 Lesermeinungen

Zum Tod des „Oldenburger Babys“ Tim – Die Zahl der Spätabtreibungen ist seitdem trotz einer gesetzlichen Änderung nicht gesunken. Man tötet diese Kinder inzwischen vor Einleitung der Geburt, zum Beispiel mit einer Kaliumchloridspritze ins Herz
[mehr]
Prolife 11 Januar 2019, 08:30
Christdemokraten für das Leben begrüßen Ethikbeschlüsse der CSU
2 Lesermeinungen

Mensch und Menschenwürde sind zukunftsentscheidend und gehören in den Mittelpunkt von Politik und Gesellschaft
[mehr]
New York: Demokraten planen Liberalisierung der Abtreibung
3 Lesermeinungen

Der Bundesstaat hat bereits eines der liberalsten Abtreibungsgesetze der USA. Gouverneur Andrew Cuomo und Hillary Clinton unterstützen das Vorhaben.
[mehr]
Schweden: Caritas und Diözese Stockholm in Pro-Abtreibungsorganisation
1 Lesermeinung

Der ‚Schwedische Missionsrat’ setzt sich für die Verbreitung von Verhütungsmitteln und Abtreibung ein. Die Diözese Stockholm hat bereits angekündigt, sich zurückzuziehen.
[mehr]
Tim im Alter von 21 Jahren gestorben
8 Lesermeinungen

Tim, der Junge mit Down-Syndrom und Autismus, der seine eigene Abtreibung vor 21 Jahren überlebte, ist am vergangenen Freitag überraschend in Quakenbrück gestorben - Weihnachten und Silvester hat er noch mit der Familie gefeiert
[mehr]
„Die ‚doppelte Widerspruchslösung‘ ist ein dreifacher Betrug“
8 Lesermeinungen

„Statt die Haltung der Bürger, die sonst gern auch als ‚mündige Bürger‘ bezeichnet werden, zu akzeptieren, heißt die Lösung: Dann nehmen wir uns eben die Organe – auch ohne Zustimmung!“ Von Rainer Beckmann [mehr]
„Ganz Europa müsste aufschreien!“
10 Lesermeinungen

„Die JuSos beschlossen, die Freigabe der Abtreibung bis zum 9. Monat zu fordern. Und man weiß, wie das, was heute auf einem leeren Papier steht, morgen politische Realität werden kann.“ kath.net-Klartext von Bischof Andreas Laun [mehr]
„Ungeborenen Kindern im Mutterleib die Todesspritze ins Herz stoßen“
7 Lesermeinungen

„Wer behauptet, niemand würde eine Spätabtreibung machen, sagt die Unwahrheit. Allein im letzten Jahr wurden rund 650 ungeborene Kinder nach der 24. Schwangerschaftswoche auf Kosten der Kassen abgetrieben.“ Gastbeitrag von Hubert Hüppe
[mehr]
UK: Höchststand für Abtreibungen wegen Down-Syndrom Diagnose
4 Lesermeinungen

Lebensschützer führen diese Zunahme auf neue, verbesserte Pränataltests zurück, welche ungeborene Babys mit Down-Syndrom noch besser erkennen können. 90 Prozent dieser Babys werden in Großbritannien abgetrieben. [mehr]
22.000 Abtreibungen - Dann kam 'ein Blitz des Himmels'
15 Lesermeinungen

In den USA startet 2019 der Pro-Life-Kino-Blockbuster "Unplanned" - Jetzt hat Ashley Bratcher, die Hauptdarstellerin bei FoxNews erzählt, was der Film schon vorab ausgelöst hatte: Ihre eigene Mutter wollte sie abtreiben lassen [mehr]

Melden Sie sich für unseren gratis Newsletter an!

Beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung!

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

"Wir werfen Ihnen vor, Ihr geistliches Amt zu missbrauchen!" (157)

Kardinal Marx gegen Begriff "christliches Abendland" (58)

Europäischer Gerichtshof zum deutschen „Homeschooling“-Verbot (55)

Ex-Vatikandiplomat fordert McCarrick zu öffentlicher Reue auf (37)

Nackte 'Pieta' und Lesbenbild im Pfarrhof des Wiener Stephansdoms (34)

Johannes Hartl: „Auch Christen können Depressionen haben“ (31)

Strebt die Mehrheit der deutschen Diakone ein Schisma an? (29)

Marx verleugnet zum wiederholten Mal das Christentum (28)

Kardinal Wuerl wusste seit 2004 von Missbrauchsfällen durch McCarrick (25)

Kroatischer Bischof schoss versehentlich anderen Jäger an (23)

Geld regiert die Kirchenwelt (22)

'Wir haben keine Meinungsfreiheit in Deutschland!' (20)

'Innerlich über das Gehörte fast ein bissl erschüttert' (19)

Polen: 38 Prozent der Katholiken nehmen an Sonntagmesse teil (18)

Ungeborenes Kind bei Messerattacke durch Asylwerber ermordet (16)