16. Juni 1999 – Eine Sternstunde in Wadowice
2 Lesermeinungen

Christoph Hurnaus begleitete den heiligen Papst Johannes Paul II. bei seinem letzten Besuch in seine Heimatstadt Wadowice und erlebte dabei unglaubliche Momente
Linz (kath.net) Das Pontifikat von Papst Johannes Paul II. war reich an Höhepunkten, von denen ohne Zweifel so mancher auch in die Kategorie der ‚Superlative’...[mehr]

Weltkirche 16 Juni 2019, 09:00
Freude im Irak nach Ankündigung von Papstbesuch

Chaldäisch-katholischer Kardinal-Patriarch Sako betont, dass das für 2020 geplante Ereignis "Christen und Muslime vereint"
[mehr]
Weltkirche 15 Juni 2019, 23:00
Papst: Christen sollen sich aus dem Glauben politisch engagieren
1 Lesermeinung

Papst in Schreiben an Teilnehmer eines internationalen Kongresses: "Es ist kreative und verantwortungsvolle Aufgabe der Christen"
[mehr]
Weltkirche 15 Juni 2019, 11:30
Weihbischof in Chile zieht vor Amtsantritt zurück
4 Lesermeinungen

Papst Franziskus hat Rückzug des Kandidaten Eugenio Irarrazaval akzeptiert - Der 53-jährige Irarrazaval setze seinen Dienst als Gemeindepfarrer in Santiago fort
[mehr]
Weltkirche 15 Juni 2019, 11:10
Unruhen in Hongkong: Weihbischof weint in Predigt
2 Lesermeinungen

Tränenreiche Predigt: „Ich kann nicht verstehen, warum Hongkong heute so geworden ist. Wir wollen einfach nur frei leben. Wir haben es nicht verdient.“
[mehr]
Weltkirche 15 Juni 2019, 11:00
Sri Lanka: Christen stehen weiterhin unter Schock

„An Ostersonntag waren mehr Attentäter beteiligt, als anschließend festgenommen wurden. Jeder weiß also ganz genau: Irgendwo da draußen laufen noch hochgefährliche Leute rum, die jederzeit wieder zuschlagen könnten.“
[mehr]
Weltkirche 14 Juni 2019, 11:30
Traditionsorientierter Schwesternorden de facto aufgelöst
14 Lesermeinungen

Die meisten der Kleinen Schwestern Marias, Mutter des Erlösers, wollen sich nicht den Anordnungen unterwerfen, die nach ihrer Ansicht dem Charisma des Ordens widersprechen.
[mehr]
Weltkirche 14 Juni 2019, 10:45
Verbot der Alten Messe: Schwere Vorwürfe gegen Boeselager
5 Lesermeinungen

Henry Sire, Autor des Buches "The Dictator Pope", vermutet den amtierenden Großkanzler, Albrecht von Boeselager, hinter dem Verbot der "Alten Messe" und wirft ihm vor, dass dieser eine "absolute Diktatur" beim Malteserorden wolle. [mehr]
Katholische Ordensobere spendet für Pro-Abtreibungs Frauenkonferenz
1 Lesermeinung

Sie sei nicht der Ansicht, die Konferenz thematisiere die Förderung der Abtreibung, verteidigte sich die Ordensobere. Ein Blick ins Programm von ‚Women Deliver 2019’ zeigt ein anderes Bild. [mehr]
Emeritierter US-Bischof kommt vor Kirchengericht: Missbrauchsverdacht

Papst Franziskus gab die Erlaubnis für ein kirchliches Verfahren bei der Glaubenskongregation gegen Altbischof Joseph Hart – Gegen den Altbischof liegen mehrere glaubhafte Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs von Jungen vor
[mehr]
Israel: Höchstgericht beendet Streit um Kirchenimmobilien-Verkauf

Berufungsantrag des griechisch-orthodoxen Patriarchats wurde abgewiesen - Rechtsstreit dauerte mehr als 14 Jahre - Der undurchsichtige Verkauf der drei Immobilien hatte 2005 zur Absetzung des damaligen Patriarchen Irinaios I. geführt
[mehr]
Papst fordert Loyalität von seinen Diplomaten
23 Lesermeinungen

Papst Franziskus: "Ein Nuntius vertritt nicht sich selbst, sondern den Nachfolger Petri"
[mehr]
Papstbotschaft zum Welttag der Armen
2 Lesermeinungen

"Damit die Jünger des Herrn glaubwürdige Verkünder des Evangeliums sein können, ist es notwendig, dass sie konkrete Zeichen der Hoffnung aussäen." [mehr]
Erzbischof Viganò: 'Homo-Mafia' verhindert Missbrauchs-Aufarbeitung
45 Lesermeinungen

Laut dem früheren Nuntius in den USA gehören unter anderem Kardinal Francesco Coccopalmerio und Erzbischof Vincenzo Paglia zu dieser Gruppe.
[mehr]
Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Nacktselfie-Bischof
25 Lesermeinungen

Besonders brisanter Fall für Papst Franziskus – Zanchettas Generalvikar hatte seit 2015 den Vatikan informiert, doch 2019 durfte der umstrittene Bischof an den Fastenexerzitien des Papstes teilnehmen
[mehr]
Christentum ist nicht „schmerzfrei“ – Keine Mission ohne Kreuz
2 Lesermeinungen

Pater aus Afrika: "Das anästhesierte Christentum, das in Afrika und in Teilen der Welt verkündet wird und die Massen anzieht, kommt nicht von Jesus Christus, sondern ist rein menschliches Unternehmen, das als ‚Produkt‘ Nachfrage befriedigen soll.“ [mehr]

Melden Sie sich für unseren gratis Newsletter an!

Beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung!

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Wiener Pastoraltheologin Klaiber "Geh scheißen, Du weißer Kerl!" (52)

Erzbischof Viganò: 'Homo-Mafia' verhindert Missbrauchs-Aufarbeitung (45)

"Die Unvereinbarkeit der Sichtweisen macht mich auch ratlos " (38)

Malteser-Orden lässt 'Alte Messe' verbieten (36)

Verweltlicht und politisiert! (34)

Schönborn: Öffnung des Priesteramtes löst nicht alle Probleme (30)

Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Nacktselfie-Bischof (25)

Papst fordert Loyalität von seinen Diplomaten (23)

Deutsches Bistum Münster auf dem Weg ins Schisma? (18)

„Kirche in unserer Zeit erlebt eine der größten geistigen Epidemien“ (18)

Hilflos vor den Erfolgen der Grünen (16)

Die Thesen Schockenhoffs bei der DBK stellen eine Herausforderung dar (15)

Traditionsorientierter Schwesternorden de facto aufgelöst (14)

Habt Mut, gebt euren Herzen einen Stoß! Sagt dieses eine Wort: Ja! (14)

Der Regenbogen gehört uns (14)