21 Juni 2016, 13:00
Papst Franziskus und die Frühmessen in Santa Marta

Das ‚Brechen des Wortes’ vor dem eucharistischen Opfer. Neuheit und Besonderheit des Pontifikats. Unterwegs zur Erneuerung der Kirche. Zum Beginn der Sommerpause. Von Armin Schwibach

20 Juni 2016, 13:00
Richtet nicht, damit ihr nicht gerichtet werdet!

Franziskus in Santa Marta: Bevor man andere richtet, muss man sich im Spiegel anschauen. Heuchelei wird deutlich, wenn man Gottes Platz einnehmen will. Letzte heilige Messe vor der Sommerpause. Von Armin Schwibach

16 Juni 2016, 13:00
‚Vater’ – der Raum des Gebets

Franziskus in Santa Marta: Das Vaterunser – Eckstein des christlichen Betens. Gebete sind keine Zauberworte. Ohne das Wort ‚Vater’ wird alles Beten zu einem Plappern wie das der Heiden. Von Armin Schwibach

14 Juni 2016, 13:00
Der Weg der Heilung des Herzens

Franziskus in Santa Marta: Liebt eure Feinde und die, die euch verfolgen, damit ihr mehr zu Kindern des einen Vaters werdet! Der Höhepunkt der rechten Auslegung des Gesetzes jenseits aller Theorie und Kasuistik. Von Armin Schwibach

10 Juni 2016, 13:00
Den Klang der Stille hörend

Franziskus in Santa Marta: Stehen – geduldige Stille – Aufbruch, die Haltungen des Christen, um Gott zu begegnen. Von Armin Schwibach

09 Juni 2016, 13:00
Die Häresie des ‚entweder das – oder nichts’

Franziskus in Santa Marta: der gesunde Realismus der katholischen Kirche gegen Heuchelei und falsche Idealismen. Der Schaden des Gegen-Zeugnisses. Die Befreiung vom Gefangensein im Käfig der Rigidität des Gesetzes. Von Armin Schwibach

07 Juni 2016, 13:00
Wider die Versuchung einer ‚Spiritualität des Spiegels’

Franziskus in Santa Marta: Die Batterie des Christen, um Licht zu machen, ist das Gebet. Licht und Salz sind nicht für sich selbst da, sondern um den anderen gegeben zu werden. Von Armin Schwibach

06 Juni 2016, 13:00
Seligpreisungen und Anti-Seligpreisungen

Franziskus in Santa Marta: Die Fülle des neuen Gesetzes. Die Seligpreisungen – das Navigationsgerät des christlichen Lebens. Reichtum, Eitelkeit und Stolz – die drei Stufen, die zur Verdammnis führen. Die Tiefe der Sanftmut. Von Armin Schwibach

31 Mai 2016, 13:00
Freude – Dienst – Begegnung

Franziskus in Santa Marta: die Merkmale des Christen. Ein Christ ohne Freude, der mit schiefem Gesicht herumläuft, ist hässlich und kein Christ in vollem Sinn. Dem anderen dienen und begegnen in Freude. Der Mut der Frauen. Von Armin Schwibach

30 Mai 2016, 13:00
Gedächtnis – Prophetie – Hoffnung

Franziskus in Santa Marta: der Mord an den Knechten und am Sohn. Die im Gesetz gefangene Kirche versklavt. Der Gegensatz zwischen dem Gerüst des Gesetzes und dem Wehen der Prophetie des Geistes. Drei Fragen. Von Armin Schwibach


 

meist kommentierte Artikel

Oster: Keine reguläre Eucharistie für wiederverheiratete Geschiedene! (64)

#AxtAttentat – Es fehlen Stellungnahmen! (37)

Papst erlässt neue Vorschriften für kontemplative Frauenorden (33)

Publizistin an Bischof Oster: Muslime schweigen nicht zu Gewalt (30)

Priester ‚wundert sich’ über spontane Wortmeldungen des Papstes (27)

Focus: 'Behörden prüfen islamistischen Terrorakt' - Bombe in Ansbach (25)

Tote und Verletzte bei Schießerei in München (24)

Kardinal Marx fordert im «Wort zum Sonntag» stärkeres Vertrauen (22)

«Osservatore Romano» weist Kritik an «Amoris laetitia» zurück (22)

Das Kind beim Namen nennen! (20)

In den USA tobt ein Toilettenstreit (20)

Keine Terroranschläge – nirgends! (16)

Polizeigewerkschaft: Twitter-«Klugscheißerei» unerträglich (15)

Klare Sprache, nicht politisch korrekte seichte Rede (15)

Kardinal: Papst-Rücktritt nicht immer «moralisch erlaubt» (13)