05 Mai 2015, 13:00
Drangsal – Empfehlen – Friede

Franziskus in Santa Marta: Drei Grundworte. Der Christ ist kein Sadomasochist. Er erträgt die Drangsal, empfiehlt sich dem Herrn, der den Fürsten der Welt besiegt hat, und findet Frieden. Von Armin Schwibach

30 April 2015, 13:00
Geschichte und Dienst – die Identität des Christen

Franziskus in Santa Marta: Die Grundzüge des christlichen Lebens. Unterwegs in der Geschichte zwischen Gnade und Sünde. Christ sein heißt nicht, sich die Seele zu schminken, sondern das zu tun, was Jesus getan hat: dienen. Von Armin Schwibach

28 April 2015, 13:00
Der Gott der Neuheiten und die Unterscheidung im Heiligen Geist

Franziskus in Santa Marta: die Gnade des apostolischen Muts, aus unserem christlichen Leben kein Museum mit Erinnerungsstücken zu machen. Die Notwendigkeit, ein Risiko einzugehen. Von Armin Schwibach

24 April 2015, 13:00
Die erste Liebe nicht vergessen!

Franziskus in Santa Marta: Jesus ändert das Leben durch die Begegnung mit ihm und vergisst nie deren ersten Tag. Die Begegnung mit Christus ist das Fundament des Glaubens. Die Gnade der Erinnerung. Von Armin Schwibach

21 April 2015, 13:00
Die Kirche ist die Kirche der Märtyrer!

Franziskus in Santa Marta: In der Geschichte der Offenbarung sind viele Märtyrer aufgrund ihrer Treue zum Wort Gottes, zur Wahrheit Gottes getötet worden. – Schließen wir uns den verfolgten Brüdern und Schwestern an! Von Armin Schwibach

20 April 2015, 13:00
Die Gefahr des Abdriftens zur Weltlichkeit

Franziskus in Santa Marta: das wohlige auflackierte Christsein ‚nur dem Namen nach’ und die Versuchung, den Glauben in Macht zu verwandeln. Der Weckruf der Heiligen und Märtyrer. Von Armin Schwibach

17 April 2015, 13:00
Die Gnade der Nachahmung Christi

Franziskus in Santa Marta: Erniedrigung und Demut haben nichts mit Masochismus zu tun. Von Armin Schwibach

16 April 2015, 13:00
Wer keinen Dialog führen kann, gehorcht Gott nicht

Franziskus in Santa Marta: Das Fehlen des Dialogs gründet im Mangel des Gebets und des Hörens der Stimme Gottes. - Heilige Messe für Benedikt XVI. zum 88. Geburtstag. Von Armin Schwibach

14 April 2015, 13:00
Reichtum ist kein Selbstzweck, sondern dient dem Gemeinwohl

Franziskus in Santa Marta: Harmonie, Sorge um das Gemeinwohl und Geduld: die drei Zeichen der im Heiligen Geist neu geborenen Gemeinde. Von Armin Schwibach

13 April 2015, 13:00
Parrhesia – der Weg der Kirche. Weg des christlichen Mutes

Franziskus in Santa Marta: der Freimut der Verkündigung – Geschenk des Heiligen Geistes. Die Kirche macht keine Werbung für eine spirituelle Gesellschaft, sondern verkündigt mutig Jesus Christus. Von Armin Schwibach


 

meist kommentierte Artikel

Journalist: 'Kolossales Scheitern des deutschen Episkopats' (81)

Muslim las in katholischer Osternachtfeier Evangelium vor (54)

Deutsche Bischöfe ändern kirchliches Arbeitsrecht (47)

Bald regelmäßige Laienpredigten an Jesuitenhochschule St. Georgen? (46)

Zum sogenannten 'Tag der Diakonin' 2015 (31)

Bischof Oster: 'Ich wünsche mir, dass viele neu zu Christus finden!' (24)

Papst: Katholiken müssen sich politisch engagieren (22)

Franziskus sagt: 'Dieser Papst ist wenig ordentlich, undiszipliniert' (21)

Verfassungsschutzpräsident Maaßen: Salafismus gilt als cool (19)

Sollten evangelische Pfarrer Tiere segnen? (18)