09 April 2020, 13:00
Totus tuus. Johannes Paul II. – die Exequien: ‚Folge mir nach!’

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: unser Papst – das wissen wir alle – wollte nie das eigene Leben bewahren, es für sich behalten. Er wollte sich ohne Vorbehalt, bis zum letzten Augenblick für Christus und auch für uns hingeben. Von Armin Schwibach

04 März 2020, 13:00
Nicht Angst, aber Verantwortung. Die Schönheit des Glaubens

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: Hoffnung in finsteren Zeiten. Der Glaube will uns nicht Angst machen, aber er will uns zur Verantwortung rufen. Wir dürfen unser Leben nicht verschleudern, nicht missbrauchen. Von Armin Schwibach

28 Februar 2020, 13:00
28. Februar 2013 – 28. Februar 2020

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: im engeren Bereich des heiligen Petrus mit allen Unklarheiten. Danke und Gute Nacht! Von Armin Schwibach

21 Februar 2020, 13:00
Die Erkenntnis Gottes und das rechte Leben von dieser Erkenntnis her

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: Petrus ultimos monachorum servus. Das Geheimnis Christi, Gottes und der Kirche. Von Armin Schwibach

10 Februar 2020, 13:00
Quaerere Deum – nihil amori Christi praeponere

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: das Kreuz, das das Gesetz Christi ist. Das Buch, also das Wissen. Der Pflug, der für die Arbeit steht. Die Herrschaft über die Materie und über die Zeit. Von Armin Schwibach

06 Februar 2020, 13:00
Das Geschenk des Zölibats – das endgültige ‚Ja’

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: ein in sich geschlossener Kreis: Es ist wichtig, sich immer von neuem von der Identifikation des ‚Ichs’ Christi mit uns durchdringen lassen. Von Armin Schwibach

28 Januar 2020, 11:31
Wie Glaube, Glaubensleben und Theologie zusammengehen

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: ein in sich geschlossener Kreis: Gott an sich kommt aus sich heraus und nimmt uns an der Hand, so dass wir mit Christus zu Gott zurückkehren und Gott alles in allem sein wird. Von Armin Schwibach

27 Januar 2020, 16:10
An diesem Ort des Grauens, des Verbrechens gegen Gott und den Menschen

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: An diesem Ort versagen die Worte, kann eigentlich nur erschüttertes Schweigen stehen – Schweigen, das ein inwendiges Schreien zu Gott ist: Warum hast du geschwiegen? Von Armin Schwibach

13 Januar 2020, 13:00
Gegen die Irrlehrer! Sie ändern nichts, sie zerstören nur

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: ein ganzes Leben für die Verteidigung des Glaubens an die Gottheit Jesu Christi, Sohn Gottes und Gott wie der Vater, der ihn von Ewigkeit her gezeugt hat. Von Armin Schwibach

17 Dezember 2019, 13:00
Welche Weisheit wird in Bethlehem geboren?

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: das christliche Paradox besteht gerade darin, die göttliche Weisheit, also den ewigen Logos, mit dem Menschen Jesus von Nazaret und seiner Geschichte zu identifizieren. Von Armin Schwibach


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Kardinal Pell freigesprochen! (92)

"Kirche, wo bist du?" (79)

Für alle, die sich um den ‚Day After’ der Pandemie sorgen (69)

Corona-Irrsinn im deutschen Jesuitenorden (63)

Österreichs Bischöfe sperren während Osterliturgie die Kirchen zu! (48)

Papst lässt Frauendiakonat neu prüfen (42)

'Gottesdienste sind mehr als stilles Gebet, gerade auch zu Ostern' (35)

Die Corona Krise ist eine Chance für die Kirche (30)

'Welt': Kirchen sollten sich Ostern zu Baumärkten erklären (24)

Schönborn: Corona keine "Strafe Gottes", aber Nachdenkimpuls (20)

Bischof von Frascati droht Strafe nach Messe mit 50 Personen (16)

#corona - 'Eucharistie to go' in der Erzdiözese Wien (16)

Gottesdienste dürfen in Berlin weiterhin nicht stattfinden (15)

Katholiken aus Berlin klagen gegen Gottesdienst-Verbot (15)

Neues Vatikanjahrbuch: Papst nicht mehr "Stellvertreter Christi"? (14)