Er kam, sprach und schrieb Pro-Life-Geschichte!
4 Lesermeinungen

Ein welthistorischer „Friday for Life“ mit US-Präsident Donald Trump und hunderttausenden Lebensschützern und kräftiger Rückendeckung durch den Vatikan - Von Roland Noé - VIDEOS
Washington DC. (kath.net) Was für ein „Friday for Life“ in den USA! Bereits die Ankündigung von Trump wenige Stunden zuvor, den Marsch ...[mehr]

Prolife 24 Januar 2020, 13:32
„Sag den Menschen: Der Papst ist mit euch!“
13 Lesermeinungen

Im spirituellen Epizentrum der Pro-Life-Revolution – In Washington fand große March for Life-Gebetsvigil statt. Mit tausenden Jugendlichen, hunderten Priestern und knapp 50 Kardinälen und Bischöfen. „Die Liturgie war „himmlisch“ – Von Roland Noé [mehr]
Prolife 23 Januar 2020, 10:15
US-Präsident Trump kündigt Teilnahme am March for Life an!
24 Lesermeinungen

Donald Trump erklärt 22.1. zum 'National Sanctity - Am 22. Januar 1973 wurde das Urteil "Roe v. Wade" verkündet, mit dem die Tötung ungeborener Kinder legalisiert wurde - UPDATE: Trump wird erster US-Präsident beim Marsch für das Leben [mehr]
Prolife 23 Januar 2020, 10:00
Über 40.000 kamen zum Marsch für das Leben nach Paris
5 Lesermeinungen

Die Teilnehmer demonstrierten u.a. gegen eine geplante Reform des Gesetzes zur künstlichen Befruchtung
[mehr]
Prolife 22 Januar 2020, 11:40
Washington D.C.: Hundertausende zum March for Life erwartet
1 Lesermeinung

Weltgrößter Marsch für das Leben steht wieder bevor - Mit dabei erstmals auch eine kath.net-Gruppe mit Teilnehmern aus Deutschland und Österreich - Von Roland Noé
[mehr]
Prolife 21 Januar 2020, 10:30
Gouverneur von Kalifornien: Euthanasie bei Menschen, nicht bei Tieren
3 Lesermeinungen

In Kalifornien soll kein Haustier, das behandelt oder adoptiert werden kann, eingeschläfert werden. [mehr]
Prolife 20 Januar 2020, 11:30
Franziskus: Schutz Ungeborener von "überragender Priorität"
20 Lesermeinungen

Franziskus zeigte sich überrascht, als er erfuhr, dass seit der gesetzlichen Freigabe der Abtreibung in den USA im Jahr 1973 mehr als 60 Millionen ungeborene Kinder getötet wurden [mehr]
Prolife 20 Januar 2020, 10:30
Katholischer Apotheker durfte Pille danach verweigern
3 Lesermeinungen

Der Berliner Apotheker Andreas Kersten hat nicht automatisch gegen das Berufsrecht verstoßen, als er die verschreibungspflichtige „Pille danach“ einer betroffenen Frau nicht gegeben hat.
[mehr]
Ex-Fotomodell: ‚Babies halten uns nicht von unseren Träumen ab’
1 Lesermeinung

Neues Leben ist immer ein Geschenk, schreibt Leah Darrow. Unsere Kultur führe Frauen hinsichtlich Babys und Mutterschaft in die Irre, kritisiert sie.
[mehr]
Organspende - "Schweigen bedeutet keine Zustimmung"
13 Lesermeinungen

Christdemokraten für das Leben (CDL): "Der Bundestag hat in einer außergewöhnlich beeindruckenden Nachdrücklichkeit positiv über die Zukunft der freiwilligen Organspende entschieden."
[mehr]
Parlamentsabgeordnete gegen Abtreibungsregelung für Nordirland
1 Lesermeinung

Abgeordnete verschiedener Parteien betonten das Recht der Ungeborenen auf Leben und kritisierten, dass die Regelung gegen den Willen Nordirlands eingeführt werde. [mehr]
Presbyterianischer Pastor tritt offen für Abtreibung ein
2 Lesermeinungen

Bei einer Kundgebung in Kentucky zeigte sich der Pastor stolz, dass seine Glaubensgemeinschaft für legale Abtreibung stehe.
[mehr]
Staat greift aus Sicht der CDL selbstherrlich in Leben und Tod ein
8 Lesermeinungen

Christdemokraten für das Leben warnen: "Um sich künftig den vollen Zugriff auf unsere Organe auch zu sichern, werden sogar die Rechte der Angehörigen ausgehebelt."
[mehr]
Neuer Trend: Euthanasie und Organspende
5 Lesermeinungen

Euthanasiewillige Personen verfügen in zunehmendem Maß, dass ihnen nach dem Tod Organe entnommen werden dürfen. In Kanada wird das aktiv gefördert.
[mehr]
Ethikerin warnt vor Druck auf Ärzte bei Tötungswünschen
1 Lesermeinung

IMABE-Leiterin Kummer warnt vor Druck auf Ärzte in Ländern, in denen die Tötung auf Verlangen oder die Mitwirkung an einer Selbsttötung erlaubt ist - Studie berichtet über emotionale Erpressung und Zeitdruck bei niederländischen Ärzten.
[mehr]
Berlin: Pro-Abtreibungs-Farbanschlag auf Kirche St. Elisabeth
7 Lesermeinungen

„Pro-Choice“ wurde auf Kirchentüren gesprüht - Vorgebliches Bekennerschreiben auf der linksextremen Plattform de.indymedia.org verlinkt in unguter Absicht auf einen kath.net-Artikel
[mehr]

Melden Sie sich für unseren gratis Newsletter an!

Beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung!

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Warum klammert sich die Kirche so an ein NS-Gesetz? (56)

'Diese Todsünde ist die Nichtzahlung der Kirchensteuer' (37)

Erzbischof Carlo Maria Viganò bei Anti-Marx-Kundgebung in München! (32)

‚Hoffen wir, dass Papst Franziskus das Abschlussdokument zerreißt’ (28)

Kriminologe Pfeiffer: Kardinal Marx soll zurücktreten! (26)

US-Präsident Trump kündigt Teilnahme am March for Life an! (24)

Franziskus: Schutz Ungeborener von "überragender Priorität" (20)

„Ohne Menschenfurcht unseren katholischen Glauben öffentlich bekennen“ (19)

Koch zu Ökumene: „Viele offene Fragen im Verständnis der Eucharistie“ (19)

Appell gegen die Kirchensteuer (17)

Evangelische Kirchengemeinde streicht klassischen Sonntagsgottesdienst (16)

Abtreibung – das globale Blutbad im Blutrausch der Welt (15)

Bischof Hanke: Papstbrief „weitgehend folgenlos geblieben“ (14)

„Sag den Menschen: Der Papst ist mit euch!“ (13)

Päpstlicher Almosenmeister: Hilfe für linksextreme Hausbesetzer? (12)