LOGIN
Benutzername:

Passwort:

eingeloggt bleiben

SUCHE
ARCHIV

15 Mai 2019, 10:30

Geburt neben der Kirche – Vater: „Ein Zeichen Gottes“
Frankreich – „Ich halte dies für ein Zeichen von Gott. Mein kleines Mädchen ist auf der Straße geboren, zwischen der Kirche und dem Kreuz.“
Morbihan (kath.net/pl) In Missiriac, einem Dorf in Morbihan/Bretagne, kam vergangenen Samstag direkt neben der Kirche ein Mädchen zur Welt. Der Vater sagte: „Ich halte dies für ein Zeichen von Gott. Mein kleines Mädchen ist auf der Straße geboren, zwischen der Kirche und dem Kreuz.“ Das berichtete „ouest-france“. Der Mann hatte seine in Wehen liegende Frau ins Krankenhaus fahren wollen, dann platzte bei der Mutter die Fruchtblase. In einer Sturzgeburt gebar die Frau ihr Kind im Auto neben der Kirche, die örtliche freiwillige Feuerwehr assistierte bei der Geburt. In dem Dörfchen hatte es seit 50 Jahren keine Geburt mehr gegeben. Das Kind erhielt den Namen „Eryne“, die keltische Form von „Irene“.
Werbung
Ordensfrauen


kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.