LOGIN
Benutzername:

Passwort:

eingeloggt bleiben

SUCHE
ARCHIV

07 Juni 2019, 06:00

Graz: Freispruch für angeklagten Priester
Geistlicher war wegen Ausnutzung eines Autoritätsverhältnisses angeklagt gewesen
Graz (kath.net/KAP) Ein seit einem Jahr dienstfrei gestellter steirischer Priester, der wegen Ausnutzung eines Autoritätsverhältnisses angeklagt worden war, ist am Donnerstag vom Straflandesgericht Graz mangels Beweisen freigesprochen worden. Das teilte die Diözese Graz-Seckau am Donnerstag in einer Aussendung mit. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.
Werbung
christenverfolgung

Neben dem nun beendeten strafrechtlichen Prozess vor einem staatlichen Gericht gibt es auch ein kirchenrechtliches Verfahren gegen den Priester. Nachdem es vom Vatikan für die Dauer des staatlichen Verfahrens ausgesetzt worden war, werde dieses nun wieder fortgesetzt, wie die Diözese meldete.

Copyright 2019 Katholische Presseagentur KATHPRESS, Wien, Österreich
Alle Rechte vorbehalten


kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.