02 April 2020, 13:00
Gebet für die Obdachlosen, die in dieser Zeit der Trauer leiden

Franziskus in Santa Marta: Erwählung, Bund, Verheißung. Das Leben des Christen. Von Armin Schwibach

01 April 2020, 13:00
Für die Medienschaffenden und ihre Verantwortung

Franziskus in Santa Marta: Jüngerschaft – die Salbung des Heiligen Geistes, die die wahre Freiheit schenkt. Von Armin Schwibach

31 März 2020, 13:00
Gebet für die Obdachlosen in der Zeit der Seuche

Franziskus in Santa Marta: Jesus erhöht am Kreuz, zur Sünde geworden für das Heil des Menschen. Von Armin Schwibach

30 März 2020, 13:00
Für alle, die durch die Pandemie verängstigt sind

Franziskus in Santa Marta: Sünder, aber keine korrupte Verdorbenheit. Von Armin Schwibach

29 März 2020, 08:50
Der Sonntag des Weinens, die Gnade der Tränen

Franziskus in Santa Marta: beten wir für alle, die aufgrund der Pandemie so sehr leiden. Die Gnade der Tränen. Von Armin Schwibach

28 März 2020, 10:05
Folgen der Pandemie werden sichtbar: Armut und Elend

Franziskus in Santa Marta: die Gefahr des Klerikalismus. Priester dürfen sich nicht als Elite verstehen und die Zugehörigkeit zu ihrem Volk vergessen, das 'unfehlbar' in seinem Glauben ist. Von Armin Schwibach

27 März 2020, 13:00
Die zerstörerische Wut des Teufels

Franziskus in Santa Marta: Dank an alle, die sich um die Notleidenden kümmern. – Hinter jeder Wut steht der Teufel, um Gottes Werk zu zerstören. Von Armin Schwibach

26 März 2020, 13:00
In dieser schwierigen Zeit die Angst überwinden

Franziskus in Santa Marta: die Gefahr des nostalgischen und selektiven Götzendienstes, der alle Gaben Gottes verlieren lässt. Die versteckten Götzen der Weltlichkeit. Von Armin Schwibach

25 März 2020, 13:00
Gebet für die Ordensfrauen, die ihr Leben für die Kranken hingeben

Franziskus in Santa Marta: das Geheimnis der Menschwerdung. Von Armin Schwibach

24 März 2020, 13:00
Covid-19: für die verstorbenen Ärzte und Priester und Pflegepersonal

Franziskus in Santa Marta: ich danke Gott für das Beispiel an Heldentum, das sie uns bei der Versorgung der Kranken geben. – Die Sünde der ‚Acedia’, des ‚Nichtsmachenwollens’, des ‚Überdrusses’. Von Armin Schwibach


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

'Epidemie ist göttliches Eingreifen, um Welt und Kirche zu reinigen' (133)

Deutsche Theologin wettert gegen Eucharistieprozessionen und Ablässe (87)

Schwere Wasserschäden am Pestkreuz bei Papstsegen 'Urbi et orbi' (52)

Deutscher Katholik klagt gegen Gottesdienstverbot (42)

Viele Gebetsaufrufe, aber kaum Aufrufe zur Umkehr (36)

Ist während Corona-Pandemie freitags Fleischgenuss erlaubt? (32)

#corona - Kardinal Cupich lässt Nottaufen verbieten! (29)

Marienerscheinungen und die Corona-Krise (27)

Hannover: Polizei verbot Gebetstreffen von Polen in Kirche (27)

"Der Mensch lebt nicht vom Brot allein" (24)

EKD-Kirchenrechtler warnt vor 'faschistoid-hysterischen Hygienestaat“ (24)

#Corona - Regensburger Generalvikar ruft zum Ideensammeln auf (21)

Eucharistischer Segen ‚Urbi et Orbi’ gegen die Corona-Seuche (19)

kath.net in Not! (18)

Der Mensch lebt nicht vom Brot allein (16)