Das ökumenische Weihnachtseigentor eines evangelischen 'Landesbischofs'

26. Dezember 2022 in Deutschland


Der w√ľrttembergische EKD-"Landesbischof" Ernst-Wilhem Gohl verbreitet zu Weihnachten die steile These, dass Kardinal Woelki an den vielen Kirchenaustritten seiner Kirche schuld sei.


Köln (kath.net/rn)

"Woelki soll zurücktreten, denn er sei schuld an den vielen Austritten aus der evangelischen Kirche im Rheinland". Diese steile und unfromme These verbreitete kurz vor Weihnachten der württembergische "Landesbischof" Ernst-Wilhem Gohl gegenüber der FAZ. Gohl möchte als Vertreter einer Kirche, die meist viel weniger Kirchenbesucher als die katholische Kirche hat, sich ernsthaft in die inneren Angelegenheiten der katholischen Kirche einmischen, aus ökumenischer Sicht ein gewaltiges Eigentor.


© 2022 www.kath.net