Login




oder neu registrieren?
Aktuelles Chronik Deutschland Österreich Schweiz Kommentar Interview Weltkirche
Prolife Familie Jugend Spirituelles Kultur Buchtipp Reise English

Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:








Top-10

meist-kommentiert

  1. Kommt Corona-Impfpflicht?
  2. kfd: Maiandacht mit der Pachamama
  3. Gegen Anordnung des Bistums: Kommunion in Metalldose zum Mitnehmen
  4. Der grosse Betrug
  5. Papst Franziskus in Geldnot!
  6. Berlin: Muslime beten erstmals in evangelischer Kirche
  7. Pius XII., der Vatikan und der neue Kulturkampf gegen die Kirche
  8. Mexiko: Priester nimmt während der Messe Anruf des Papstes entgegen
  9. Liturgieprofessoren schlagen Benediktion Homosexueller vor
  10. Bistum Trier: Klobürsten-Segen durch Pfarrer Leick

Der grosse Betrug

vor 2 Tagen in Kommentar, 32 Lesermeinungen

Als kürzlich moderne TheologInnen unverhohlen den Wortgottesdienst als gleichwertig mit der Heiligen Eucharistie darstellten, da wurde mir wieder einmal klar, welch grosser Betrug innerhalb unserer Kirche zurzeit läuft - Von Stefan Fleischer



Zwischen Glauben und Geld – die Karten werden neu gemischt

vor 3 Tagen in Kommentar, 7 Lesermeinungen

Die Zuckungen, die wir jetzt spüren, könnten die Vorwehen der Geburt einer deutlicher ärmeren, dafür deutlich missionarischeren Kirche sein. Die heutigen Religionsmanager können dann Seelsorger sein - Der Montagskick von Peter Winnemöller










Top-10

meist-gelesen

  1. Pius XII., der Vatikan und der neue Kulturkampf gegen die Kirche
  2. Bistum Trier: Klobürsten-Segen durch Pfarrer Leick
  3. kfd: Maiandacht mit der Pachamama
  4. Kardinal Müller warnt vor Unterdrückung der katholischen Kirche
  5. Papst Franziskus in Geldnot!
  6. Vom Lehramt längst beantwortet
  7. Gegen Anordnung des Bistums: Kommunion in Metalldose zum Mitnehmen
  8. Corona-Krise ist für George Soros die Krise seines Lebens
  9. Berlin: Muslime beten erstmals in evangelischer Kirche
  10. Es gibt Tragödien, die durch keine Ethik zu vermeiden sind

Pius XII., der Vatikan und der neue Kulturkampf gegen die Kirche

vor 7 Tagen in Kommentar, 19 Lesermeinungen

Wie die ARD ihr Publikum belügt und Tatsachen verschweigt - Gastkommentar von Michael Hesemann



Priester – 'Onlinefreak' in persona Christ?

vor 7 Tagen in Kommentar, 10 Lesermeinungen

Online kann man sich das Eucharistische Brot eben nicht auf der Zunge zergehen lassen. Wir Priester sind auch nicht dazu bestimmt, Videostars zu werden. Einschaltquoten zählen im Himmel nicht - Ein Gastkommentar von Christian Nilles



NO JOKE - Coronapandemie als 'Weckruf' für Geschlechtergerechtigkeit?

19. Mai 2020 in Kommentar, 8 Lesermeinungen

Eine durchaus ironische Replik auf den Weckruf für Geschlechtergerechtigkeit - Gastkommentar von Jan Ledóchowski zu bizarren Ideen der Vorsitzenden der Katholischen Frauenbewegung Österreichs



Die Schuhe sind längst zu klein

18. Mai 2020 in Kommentar, 21 Lesermeinungen

Diese Krise hat dem Grunde nach die Krise der Initiationssakramente auf die Spitze getrieben. Waren sie schon lange leidend, fielen sie jetzt ganz aus - Der Montagskick von Peter Winnemöller



"Hier ist der Kompass verloren gegangen"

12. Mai 2020 in Kommentar, 9 Lesermeinungen

Die Covid-19-Massnahmen seien "von schweigender Mehrheit hingenommen worden, ohne dass ein gründliches Hinterfragen stattgefunden habe. Doch die Freiheit ist eine Tochter des Christentums." Gastkommentar von Martin Grichting/Neue Zürcher Zeitung



Eine Frage der Liebe

12. Mai 2020 in Kommentar, 2 Lesermeinungen

Die Rahmenordnung der österreichischen Bischofskonferenz liest sich eher wie die Anweisung zum Betreten eines septischen Operationssaals - Gastkommentar von Eva-Maria Hobiger


Entwöhnung des Volkes von den Sakramenten

Er wird noch weiter zurück gehen, denn die Botschaft der Kirche in der Coronakrise war ganz und gar eindeutig: Es geht ohne Sonntagsmesse - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Skat und Theologie, ein Grand mit Vieren oder Null-Hand?

Magnus Striet würde sich eher für die Nullvarianten, d. h. theologisch für paralysierende, gegen affirmative Vernunft und Gläubigkeit entscheiden, Benedikt XVI. dagegen im Vergleich für einen Grand oder ein Farbenspiel. Eine Satire von Helmut Müller


Solo dios basta!

Wir wollen uns, von der Liebe geleitet, an die Wahrheit halten und in allem wachsen, bis wir ihn erreicht haben. Er, Christus, ist das Haupt.“ - BeneDicta am Freitag von Linda Noé


Joseph Ratzinger – weltgewandt und diskussionsfreudig

Neue Biographie von Peter Seewald ist für Kritiker Ratzingers wieder einmal Anlass, reflexartig und eigenwillig monoton-konservativ mit dem Finger auf ihn zu zeigen" - Gastkommentar von Christian Schaller/Institut Papst Benedikt XVI. (Regensburg)


„Händchen halten“ war gestern

Betrachtung über die Liebe in Zeiten von Corona – „Mich beschäftigt eine Frage: Werden wir in nächster Zeit die heilige Messe würdig feiern können?“ Gastbeitrag von Thorsten Paprotny


„Die Messe ist leider voll“ – Und was jetzt?

Sicherheitsauflagen für in Österreich bald wieder stattfindenden öffentlichen Gottesdienste werfen einige praktische Fragen auf. Ein Vorschlag, wie ein Rennen um die verfügbaren Plätze vermieden werden kann. Gastkommentar von Michael Koder


Wieso Europa christliche Werte braucht

Wer kann Europa aus dieser Krise führen? Es benötigt begeisterte Christen, die ihre Begeisterung als Erneuerung in die Politik bringen. Gastkommentar von Jan Ledóchowski


Die Liturgiereform wird umgesetzt

Alles in allem befindet sich der Ordo Corona wohl noch in der Entwicklung und es wird sich zeigen, was sich verstetigt und was sich wieder verändert - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Aschenputtelchen ohne Stimme?

Viele Bischöfe weihen in Corona-Zeiten ihre Länder im Mai der Muttergottes. Wo bleiben die deutschsprachigen Länder? - BeneDicta am Freitag von Dorothea Schmidt


Schmerzlich, schmerzlich, schmerzlich

„Immerhin haben wir schon eine neue Heimat für das schmückende Füllwort ‚schmerzlich‘, das wie eine Tau-Perle von den Lippen unserer Oberhirten träufelte, sobald sie das Wort ‚Gottesdienstverbot‘ in den Mund nahmen.“ Gastkommentar von Ernst Bertoldo


Hierarchie – heute für morgen

„Die relativ schwache ‚Performance‘, die sich mancher Bischof in #Corona-Krise gestattet hat, wirft erneut Frage nach Profil der katholischen Hierarchie auf; so auch der deutschnationale ‚synodale‘ Sonderweg.“ Gastkommentar von Franz N. Otterbeck


Herr Kardinal, eine Frage hätte ich dann noch…

Auf 20 Quadratmeter nur ein Gottesdienstbesucher in Österreich? Die Kirchenöffnung ab Mitte Mai schreit nach einer flexibleren Gestaltung. Ein Kommentar von Roland Noé.



© 2020 kath.net | Impressum | Datenschutz | US