Login




oder neu registrieren?



Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:









Top-15

meist-diskutiert

  1. Franziskus kritisiert Maskenverweigerer
  2. Künftiger US-Kardinal Gregory: „Echter Dialog – das ist das Mantra von Papst Franziskus“
  3. Schluss mit dem Verbot von öffentlichen Gottesdiensten!
  4. Warum wir am 21. Dezember 2020 unbedingt den Himmel beobachten sollten!
  5. Zur Nichtwahl eines Churer Bischofs durch das Domkapitel
  6. „In Chur steht das Schicksal der Kirche in einem der reichsten Länder auf dem Spiel“
  7. 'Gender-Dreck' - Deutsches Gericht verurteilt Pastor Olaf Latzel
  8. Allein den Betern kann es noch gelingen
  9. "Und dann kam der November 2020"
  10. Twitter erlaubt Hashtag #FuegoAlClero, der die lebendige Verbrennung von Priestern fordert!
  11. Papst Franziskus: Lebensschutz und Umweltschutz hängen zusammen
  12. O Heiland, reiß die Himmel auf, herab, herab vom Himmel lauf!
  13. Autoritäre Regime verwenden Corona als Waffe
  14. US-Bischof fordert: Keine Impfung, die mit Hilfe abgetriebener Babys entwickelt wurde
  15. Kirchengemeinde zutiefst schockiert: Mann verrichtet Notdurft ins Taufbecken

US-Bischof fordert: Keine Impfung, die mit Hilfe abgetriebener Babys entwickelt wurde

vor 2 Tagen in Prolife, 13 Lesermeinungen

Es müsse eine klare Abgrenzung zum Unrecht der Abtreibung geben, sagte Bischof Joseph Brennan - Einige der Impfstoffe, die derzeit gegen Covid-19 entwickelt werden, werden mit Hilfe von Zelllinien abgetriebener Babys erarbeitet



Obama kritisiert Pro-Life Hispanoamerikaner, die Trump wählen

vor 3 Tagen in Prolife, 5 Lesermeinungen

Trump hat bei der Präsidentenwahl im November mehr Stimmen der Hispanoamerikaner gewonnen als je ein Republikanischer Kandidat.


@kathtube


Bischof Schwaderlapp - Der Heilige Andreas - Die Brücke zu Jesus


Pfr. Roger Ibounigg - Predigt 27.Nov . - MARIA ist ALLMÄCHTIG aus GNADE! Alles, was Maria Jesus bittet, tut ER!


Pfr. Roger Ibounigg - Predigt 25. Nov. - SEIN Wort ist LICHT und WAHRHEIT und gibt Orientierung!









Top-15

meist-gelesen

  1. Warum wir am 21. Dezember 2020 unbedingt den Himmel beobachten sollten!
  2. Franziskus kritisiert Maskenverweigerer
  3. Schluss mit dem Verbot von öffentlichen Gottesdiensten!
  4. „In Chur steht das Schicksal der Kirche in einem der reichsten Länder auf dem Spiel“
  5. kath.net-PAULUS-Leserreise: Fronleichnam auf Malta - Mit Michael Hesemann und P. Leo Maasburg
  6. Zur Nichtwahl eines Churer Bischofs durch das Domkapitel
  7. "Und dann kam der November 2020"
  8. Kirchengemeinde zutiefst schockiert: Mann verrichtet Notdurft ins Taufbecken
  9. „Ein bloßes Kulturchristentum ohne persönlichen Glauben an den dreifaltigen Gott hat keine Zukunft“
  10. Twitter erlaubt Hashtag #FuegoAlClero, der die lebendige Verbrennung von Priestern fordert!
  11. 'Gender-Dreck' - Deutsches Gericht verurteilt Pastor Olaf Latzel
  12. Berliner Gericht: Aufhängen von Bibelzitaten erfüllt nicht Tatbestand der Volksverhetzung
  13. Weihnachtsspende für kath.net - Wir brauchen JETZT Ihre DRINGENDE Hilfe!
  14. Allein den Betern kann es noch gelingen
  15. Als der Terror begann, verschanzten sich die Jugendlichen in der Kirche

Weniger Abtreibungen in den USA

vor 3 Tagen in Prolife, 1 Lesermeinung

Die Zahl der Abtreibungen ist seit 2009 um 21,8 Prozent gesunken. Frauen entscheiden sich öfter für das Leben des Kindes.



Irland: Lebendgeburten bei Spätabtreibungen

vor 4 Tagen in Prolife, 5 Lesermeinungen

Abtreibungsärzte berichten von inneren Konflikten bei Spätabtreibungen, die emotional belastend seien. Andererseits sehen sie diese als Dienst an der Frau.



Papst Franziskus schreibt an argentinische ProLife-Frauen, dass er ihr Engagement bewundert

vor 4 Tagen in Prolife, 3 Lesermeinungen

Papst fragt in handschriftlichem Brief an argentinische Politikerin und eine Gruppe von Frauen zum Thema Abtreibung: „Ist es gerecht, einen Auftragsmörder zu mieten, um ein Problem zu lösen?“ Von Petra Lorleberg - FOTO des Briefes!



„Frauen im Schwangerschaftskonflikt werden diskriminiert“

vor 4 Tagen in Prolife, 1 Lesermeinung

Bundesverband Lebensrecht: „Schon als Kleinstkinder werden Frauen diskriminiert und nur aufgrund ihres Geschlechts getötet: durch Abtreibung bzw. das Aussetzen von Mädchen nach der Geburt, weil sie in der Familie oder Kultur als minderwertig gelten.“



Künftiger US-Kardinal Gregory: „Echter Dialog – das ist das Mantra von Papst Franziskus“

vor 5 Tagen in Prolife, 27 Lesermeinungen

Kommunion für Biden trotz Abtreibungsbefürwortung – Gregory: Er wird dem künftigen US-Präsidenten Joe Biden weiterhin nicht Kommunionempfang untersagen, aber respektvoll darauf hinweisen, wo Bidens Politik von der katholischen Lehre abweicht – VIDEO



Experte: "Würdiges Lebensende auch ohne assistierten Suizid möglich"

vor 7 Tagen in Prolife, 1 Lesermeinung

Präsident der Österreichischen Palliativgesellschaft, Likar, spricht sich in "Standard"-Interview gegen aktive Sterbehilfe und assistierten Suizid aus und warnt vor Änderung der Rechtslage in Österreich


US-Bischof: ‚Dunkle Wolke’ über den USA

Wenn die US-Bischofskonferenz und Planned Parenthood einstimmig Joe Biden gratulieren, dann hat sich eine dunkle Wolke über das Land gesenkt, twittert Bischof Joseph Strickland.


Umfrage zeigt knappen Vorsprung für Lebensschützer bei Senatswahl in Georgia

Die Stichwahl um die beiden Senatssitze in Georgia entscheidet über die Mehrheitsverhältnisse im Senat. Die amtierenden Senatoren der Republikanischen Partei liegen in Umfragen derzeit voran.


Abtreibungsanbieter „Marie Stopes“ ändert Namen: Stopes glaubte an eine Superrasse

Marie Stopes wird Eugenik vorgeworfen, jetzt reagiert ein führender Abtreibungsbieter „Marie Stopes International“: Dies stünde in „starkem Kontrast“ zu den (sogenannten) „Werten“ des Abtreibungsanbieters, berichtet die BBC.


Familie verliert Downsyndrom-Baby, wird nun ein Downsyndrom-Baby adoptieren

Ihr geliebtes kleines Mädchen lebte wegen Leukämie und anderer schwerer Krankheiten nach der Geburt nur sieben Tage, doch dann verspürt die christliche Mutter einen Impuls von Gott, ein Downsyndrom-Baby zu adoptieren.


Joe Biden kündigt Kehrtwende bei Lebensschutzpolitik der USA an

Eine der ersten Maßnahmen, die er als Präsident umsetzen will, ist Aufhebung der ‚Mexico-City Politik’. Diese untersagt US-Behörden die Vergabe von finanziellen Hilfen für Organisationen, die außerhalb der USA Abtreibungen durchführen oder fördert


„Trotzdem ist das nicht mal in #Kirchen Thema“

Ex-"idea"-Chef Helmut Matthies erinnert nach Lockdown-Ankündigung wegen Corona: „Den größten Erfolg bei der #Rettung von Leben gäbe es, verböte man die #Abtreibung.“


Möglicher Covid-Impfstoff ohne fötale Zelllinien

Weder bei der Entwicklung noch bei der Herstellung seien fötale Zelllinien verwendet worden, sagt ein katholisches Bioethikinstitut. Der Impfstoffkandidat von Pfizer und BioNTech könnte noch dieses Jahr in Massenproduktion gehen.


USA: Bischof weiht neue Pro-Life-Skulpur, das „Denkmal der ungeborenen Kinder“

Die neue Skulptur zeigt eindringlich den Schock und die Scham eines Vaters, der seine verlorene Tochter als Vierjährige sieht.


33 Staaten unterzeichnen Erklärung: Kein Recht auf Abtreibung

Neben dem Bekenntnis zum Lebensschutz soll die Gesundheit von Frauen verbessert, die klassische Familie gestärkt und die nationale Souveränität geschützt werden.


Kardinal Parolin: Lebensschutz und Ehe „als stabile Vereinigung von einem Mann und einer Frau“

Vatikanischer Staatssekretär ermutigt die europäischen Bischöfe, sich für die unantastbaren Würde jedes menschlichen Lebens von der Empfängnis bis zu seinem natürlichen Ende sowie für die Ehe zwischen Mann und Frau einzusetzen.


„Kirche kann keine Kompromisse eingehen“, das „Recht auf Leben ist grundlegendes Menschenrecht“

Gądecki/Polnische Bischofskonferenz: „Kirche kann … keine Kompromisse eingehen, weil sie sich der heute so weit verbreiteten Kultur der Ablehnung schuldig machen würde, die immer die Schwächsten betrifft, wie Papst Franziskus erklärt.“


Ivanka Trump: Ich bin ‚kompromisslos’ für das Leben

Die Erfahrung der eigenen Kinder habe ihre Einstellung zum Lebensschutz grundlegend geändert, sagte die Tochter des US-Präsidenten.


Brasilien: Gericht spricht abtreibungsbefürwortender Organisation die Bezeichnung „katholisch“ ab

Die Pro-Choice-NGO „Katholiken für das Recht zur Entscheidung“ darf sich künftig nicht mehr „katholisch“ nennen.


„Sachbeschädigung ist nicht Meinungsäußerung, sondern eine Vorstufe diktatorischer Gewaltanwendung“

Pfr. Volker Hildebrandt zur Sachbeschädigung im Außenbereich der Kölner Kirche St. Pantaleon: „Angesichts der durch die Graffiti ausgelösten zahlreichen Nachfragen“ werde man Film „Unplanned“ nochmals zeigen. kath.net-Interview von Petra Lorleberg


„Die Zahlen von Vandalismus im Erzbistum Köln werden von uns nicht zentral erfasst“

Erzbistum Köln antwortet auf kath.net-Presseanfrage nach Farbanschlag auf Kölner Kirche durch Abtreibungsbefürworter


Facebook schränkt Konto einer Pro-Life-Marketingagentur ein

Die Agentur "Choose Life Marketing" kann derzeit keine Werbung auf Facebook oder Instagram machen - Agentur habe gegen nicht näher genannte Richtlinien verstoßen, eine Überprüfung könne Wochen dauern, gab Facebook bekannt.



© 2020 kath.net | Impressum | Datenschutz