05 Juni 2009, 07:46
Georg Gänswein feierte das 25-jährige Priesterjubiläum
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Gänswein'
Seit dem 19. April 2005 ist Gänswein Privatsekretär von Papst Benedikt XVI

Rom (kath.net/Zenit.org
Prälat Georg Gänswein (52), der Privatsekretär von Papst Benedikt XVI., beging am Pfingstsonntag (31. Mai) den 25. Jahrestag seiner Priesterweihe. Der aus Riedern am Wald (Gemeinde Ühlingen-Birkendorf) stammende Priester absolvierte das Studium der katholischen Theologie in Freiburg und Rom und wurde am 31. Mai 1984 von Erzbischof Oskar Saier in Freiburg zum Priester geweiht.

Werbung
syrien2


Nach zwei Kaplansjahren im mittelbadischen Oberkirch nahm er das Studium des Kirchenrechts am Kanonistischen Institut der Ludwig-Maximilians-Universität München auf und war dort Wissenschaftlicher Assistent bei Professor Winfried Aymans (1987-1993).

Ende 1993 wurde Gänswein zum Dr. iur. can. promoviert. Während der Studien- und Promotionszeit wirkte er als Seelsorger bei den Armen Schulschwestern am Anger und als Subsidiar in der Stadtpfarrei St. Peter; zugleich war er Diözesanrichter am Erzbischöflichen Konsistorium in München. Im Januar 1994 erfolgte die Ernennung zum persönlichen Referenten des damaligen Erzbischofs von Freiburg und zum Dompräbendar (Domvikar).

1995 wurde der Priester zunächst als Mitarbeiter der Kongregation für den Gottesdienst und die Sakramentenordnung an die Römische Kurie nach Rom berufen. 1996 erfolgte der Wechsel in die Kongregation für die Glaubenslehre.

Im März 2003 wurde Gänswein Privatsekretär des damaligen Präfekten Joseph Kardinal Ratzinger. Seit dem 19. April 2005 ist Gänswein Privatsekretär von Papst Benedikt XVI., der ihn mit Datum vom 28. März 2006 zum Päpstlichen Ehrenprälaten ernannte. Am 21. Juni 2007 erhielt Gänswein das Verdienstkreuz Erster Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.

Kathpedia: Georg Gänswein



Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!











Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Die Kirchen müssen das Haus Gottes sein, wie die Seele (61)

Freiburger Erzbischof Zollitsch soll Missbrauchsfälle vertuscht haben! (54)

Kardinal Burke warnt vor Anpassung an ‚Kultur des Todes’ (45)

Kein Hausarrest für Weihbischof Athanasius Schneider! (36)

Turkson: Papst-Schreiben "Laudato si" von Bischöfen blockiert (35)

Das Zeugnis, das empörte Raunen und eine Frage (32)

NEU! - kath.net-WhatsApp-Newsletter - NEWS und MISSION (25)

Kapelle einsturzgefährdet, weil Fahranfängerin vor Spinne erschrak (22)

Umstrittene US-Pastorin ist für „Porno aus ethisch guten Quellen“ (21)

„Man ist konsterniert ob dieser Blindheit“ (19)

USA: Vatikan untersagt Beschluss von Anti-Missbrauchsmaßnahmen (18)

Nach „Kristallnacht“ wollte Vatikan 200.000 deutsche Juden evakuieren (18)

Grüner Ministerpräsident: 'Männerhorden raus' (18)

Sexueller Missbrauch und Homosexualität im Klerus (17)

Asia Bibi endgültig frei! (16)