18 Juli 2013, 15:00
Gläubige Katholiken haben besseren Sex
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Sexualität'
Sprecher der US-Familienorganisation "Family Research Council" bei Veranstaltung: "Diejenigen, die Gott verehren, haben den besten Sex. Ich möchte, dass dies eines Tages auf dem Cover vom Playboy zu lesen ist."

USA (kath.net)
Gläubige und verheiratete Katholiken haben besseren Sex. Dies Behauptung hat am gestrigen Mittwoch die christliche Familienorganisation "Family Research Council" bei einer Veranstaltung in Washington DC aufgestellt wie das Onlinemagazin "USNews" berichtet. "Diejenigen, die Gott verehren, haben den besten Sex. Ich möchte, dass dies eines Tages auf dem Cover vom Playboy zu lesen ist", sagte Patrick Fagan, ein Sprecher des "Family Research Council".

Werbung
barmherzigkeit


Die Familien-Lobby-Gruppe beruft sich auf Studien der Universität von Chicago und einer Umfrage über Soziales Leben aus dem Jahre 1992, aus der damals hervorging, dass der beste und regelmäßigste Sex zwischen verheiratete Ehepaare stattfindet, die regelmäßig eine Kirche besuchen.

Fagan kündigte auch an, dass seine Organisation auch aktuellere Umfragen zu dem Thema plane. Die Statistiken der Vergangenheit sprechen allerdings für sich.


Ihre Meinung dazu? Jetzt auch auf Facebook mitdiskutieren










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
meist kommentierte Artikel

Oster: Keine reguläre Eucharistie für wiederverheiratete Geschiedene! (64)

#AxtAttentat – Es fehlen Stellungnahmen! (37)

Papst erlässt neue Vorschriften für kontemplative Frauenorden (33)

Publizistin an Bischof Oster: Muslime schweigen nicht zu Gewalt (30)

Priester ‚wundert sich’ über spontane Wortmeldungen des Papstes (27)

Focus: 'Behörden prüfen islamistischen Terrorakt' - Bombe in Ansbach (25)

Tote und Verletzte bei Schießerei in München (24)

Kardinal Marx fordert im «Wort zum Sonntag» stärkeres Vertrauen (22)

«Osservatore Romano» weist Kritik an «Amoris laetitia» zurück (22)

Das Kind beim Namen nennen! (20)

In den USA tobt ein Toilettenstreit (20)

Keine Terroranschläge – nirgends! (16)

Polizeigewerkschaft: Twitter-«Klugscheißerei» unerträglich (15)

Klare Sprache, nicht politisch korrekte seichte Rede (15)

Publizistin kritisiert Kirchen wegen «Schweigen» zu Prostitution (13)