26 Juli 2013, 08:30
Benedikt XVI. wird wohl nie mehr Bayern besuchen
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'BenediktXVI'
Georg Ratzinger, Bruder des emeritierten Papstes, widersprach Gerüchten, das Benedikt XVI. 2014 zum Regensburger Katholikentag kommen werde

Vatikan (kath.net/pl) Benedikt XVI. wird nicht zum Katholikentag 2014 nach Regensburg kommen. Dies sagte zumindest der Bruder des emeritierten Papstes, Georg Ratzinger gemäß einem Bericht des Bayrischen Rundfunks. Der in Regensburg lebende Pensionär reagierte damit auf anderslautende Gerüchte. Er erläuterte weiter: „Es gibt da eine gewisse Aura, die man nicht künstlich stören sollte.“ Sein Bruder komme wohl nie mehr nach Bayern. Denn „einmal Papst gewesen, da soll man das Trepperl nimmer runtersteigen.“

Werbung
kib-angebote


Georg Ratzinger bricht seinerseits am Montag, den 29.7., nach Rom auf. Er wird dort bis zum 22.8. seinen Bruder im vatikanischen Kloster Mater ecclesiae besuchen. In der Wohnung des emeritierten Papstes ist dauernd ein Zimmer für ihn reserviert. Die Zeit werden sie u.a. mit Büchern und CD-Musik verbringen, berichtete der Bayrische Rundfunk weiter. Georg Ratzinger ist schon länger sehr stark sehbehindert, so dass ihm die Bücher vorgelesen werden müssen.

Mein Bruder, der Papst. Georg Ratzinger im Interview über Benedikt XVI.(veröffentlicht im März 2012, etwa ein Jahr vor dem Rücktritt Benedikts









Kath.net bittet um Ihre Sommerspende!
Vergelt's Gott!

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

Jutta Ditfurth bezeichnet Lebensschützer als 'sexistische Arschlöcher' (53)

CSU widerspricht Merkel: 'Religion Islam ist kein Teil unseres Landes' (50)

Nehmt dieser Frau endlich den Titel weg (44)

Radio Vatikan veröffentlicht umstrittenen Artikel samt Foto erneut (44)

Radio Vatikan musste Gay-Foto von Website entfernen (40)

Evangelisches ‚Wort zum Sonntag’ im Dienst der Gender-Ideologie (35)

Lebenslange Treue ist ein Wesensmerkmal der sakramentalen Ehe (29)

Andreas Gabalier: 'Wir leben in einer genderverseuchten Zeit' (26)

Jerusalem: IS-Sympathisanten drohen Christen mit dem Tod (20)

Es ist absurd: Die Kirchen leeren sich, und die Kassen füllen sich (19)

'Ehe für alle': Jetzt wollen auch die Polygamisten (17)

Grüne für höhere Besteuerung der griechisch-orthodoxen Kirche (16)

«Einfach nur friedlich leben» (14)

Papst ruft zum Gebet für Griechenland auf (14)

Piusbruderschaft: Weiter in Kontakt mit Rom (13)