28 Juli 2013, 15:54
Papst segnet schwerstbehindertes Baby
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Weltjugendtag'
Eltern hatten sich gegen Abtreibung entschieden, obwohl die Schädigung des Embryos festgestellt worden war – Baby mit schwerer Gehirnschädigung

Rio de Janeiro (KNA) Papst Franziskus hat bei der Abschlussmesse des Weltjugendtages am Sonntag in Rio ein Baby mit einer schweren Gehirnschädigung und dessen Eltern sowie ein Geschwisterkind gesegnet. Das kleine Mädchen war mit einer sogenannten Anenzephalie geboren worden; dabei fehlen Teile des Gehirns und der Schädeldecke. Die Lebenserwartung beträgt üblicherweise nur wenige Tage.

Werbung
weihnachtskarten


Die Eltern hatten sich nach Vatikanangaben bewusst gegen die Tötung des Ungeborenen entschieden, nachdem die Schädigung des Embryos festgestellt worden war. Franziskus hatte die Familie am Vortag bei in der Kathedrale von Rio de Janeiro getroffen und spontan zu seiner Sonntagsmesse eingeladen. Hier durfte die Familie im Rahmen der Gabenprozession vor den Altar treten. Dabei trugen die Eltern T-Shirts mit der Aufschrift «Stoppt die Abtreibung».

Bereits am Samstag segnete Papst Franziskus ein ungeborenes Kind im Leib einer schwangeren Frau






(C) 2013 KNA Katholische Nachrichten-Agentur GmbH. Alle Rechte vorbehalten.







kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

'Vater Unser'-Änderung - Massive Kritik an Franziskus (73)

Anonymes papstkritisches Buch erschienen: ‚Il Papa Dittatore’ (46)

ZdK-Chef Sternberg: „Das ist nicht einmal Kunst“ - UPDATES! (42)

Berlin: Jesuitengymnasium stellt kopftuchtragende Lehrerin ein (40)

Neue Einheitsübersetzung eliminiert Adam in der Schöpfungsgeschichte (40)

Schönborn-Engagement wurde "zum klaren Pro-Homosexualität-Statement" (39)

Brisante Gebetsanliegen für Papst Franziskus in Kirchen Roms gefunden (37)

Vatikan: Sorge um Eskalation in Israel nach Trump-Entscheidung (35)

Israel: „Ich befürchte eine Explosion in der arabischen Welt" (34)

„Haben dich gewählt für Reformen, nicht, damit du alles zerstörst“ (31)

Kardinal: Diskussion um "Amoris laetitia" sollte beendet sein (30)

„Der Abschied vom Glauben ist kein Naturgesetz“ (23)

"Bibel-App": Einheitsübersetzung jetzt kostenlos für Smartphones (21)

‚Amoris laetitia’ ändert Lehre und Sakramentenordnung nicht (21)

Vatikan wird offizielle Wallfahrten nach Medjugorje erlauben (18)