29 Juli 2013, 14:01
Papst zum Priesteramt für Frauen: 'Diese Tür ist geschlossen'
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Franziskus Papst'
Frauen dürfen nach Worten von Papst Franziskus auch in Zukunft nicht Priesterinnen in der katholischen Kirche werden:

Rio de Janeiro (kath.net/KNA) Frauen dürfen nach Worten von Papst Franziskus auch in Zukunft nicht Priesterinnen in der katholischen Kirche werden: «Diese Tür ist geschlossen», sagte er am Montag auf dem Rückflug von Brasilien vor Journalisten. Johannes Paul II. (1978-2005) habe diese Frage in «definitiver Form» entschieden. Zugleich forderte Franziskus eine stärkere Beteiligung von Frauen in der katholischen Kirche.

Werbung
christenverfolgung


Frauen dürften nicht nur auf ihre Rolle als Mutter reduziert werden, sagte er. Es gehe auch nicht nur darum, dass Frauen Caritas-Direktorinnen oder Katechetinnen würden. Man müsse weiter gehen und eine «profunde Theologie der Frau» entwickeln, so der Papst. Auf die in der Journalistenfrage angesprochene Öffnung des Diakonenamtes für Frauen ging der Papst nicht ein.

Franziskus bezog sich mit seiner Äußerung auf das päpstliche Schreiben «Ordinatio Sacerdotalis» von 1994, in dem Johannes Paul II. die Priesterweihe von Frauen in der katholischen Kirche ausschloss. Er begründete dies damit, dass Jesus nur Männer zu Aposteln ernannt habe, sowie mit der kirchlichen Tradition.


Hinweis: Ein großer Bericht über die Pressekonferenz im Flugzeug in den nächsten Stunden auf kath.net!

Kurzvideo der Pressekonferenz (engl. Untertitel)




(C) 2013 KNA Katholische Nachrichten-Agentur GmbH. Alle Rechte vorbehalten.







Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
meist kommentierte Artikel

Priestermangel? – 'Der Priestermangel ist gewollt' (117)

Priestermangel 'gewollt'? Hr. Kissler verwechselt Ursache und Wirkung! (41)

Mission: Die Flüchtlinge 'nicht den Evangelikalen überlassen' (32)

Tirol: Grünenpolitiker vergleicht Burkaträgerinnen mit Nonnen (28)

'Christen lassen sich in Deutschland leichter integrieren als Muslime' (19)

Erzbischof Schick: Keine Angst vor Islamisierung (18)

Sachsen-Anhalt: Werbung für sexuelle Vielfalt in Kindergärten (14)

Kirchenaustritte – kein Thema, weil Finanzen stabil? (12)

'Auch beim Heiligen Vater kann Frau Straub nicht mehr viel erreichen' (12)

Grüne machen Kirchenfinanzierung zum Wahlkampfthema (11)

Verhüllte Madonna sorgt für Ärger in Italien (11)

'Ein pädophiler Priester, der die Messe liest, begeht ein Sakrileg' (10)

Suizid: Praktizierende Homosexuelle gefährdeter als Ehepaare (9)

Todenhöfer und das 'grausame Alte Testament' (9)

Kurz: 'Jetzt haben wir eine Trendwende. Die Grenzen sind dicht' (9)