10 Dezember 2013, 09:59
Weihnachtsaktion für Familien syrischer Märtyrer
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Syrien'
215 solcher Märtyrer habe der Patriarch von Damaskus, Gregor III. Laham, gegenüber "Kirche in Not" bisher offiziell bestätigt. Dabei handele es sich explizit nur um Opfer, die von ihren Mördern nach ihrem Glauben gefragt und wegen ihrer Antwort ermo

Damaskus-München (kath.net/KIN) Eine Weihnachts-Hilfsaktion für die Familien christlicher Märtyrer in Syrien startet das weltweite katholische Hilfswerk "Kirche in Not". Wie der Nahost-Referent des Hilfswerks, Pater Andrzej Halemba, erklärte, seien individuelle finanzielle Hilfen als weihnachtliche "Geste der Solidarität und des Mitgefühls" speziell für Familien von Märtyrern vorgesehen.

Werbung
Messstipendien


215 solcher Märtyrer habe der Patriarch von Damaskus, Gregor III. Laham, gegenüber "Kirche in Not" bisher offiziell bestätigt. Dabei handele es sich explizit nur um Opfer, die von ihren Mördern nach ihrem Glauben gefragt und wegen ihrer Antwort ermordet worden seien. "Diese Familien leiden doppelt", erklärte Halemba. "Sie trauern nicht nur um einen Menschen, sondern leben auch in Armut, weil sie ihren Ernährer verloren haben. Sie suchen wie die Heilige Familie Zuflucht in einfachsten Behausungen, um sich vor dem anbrechenden Winter zu schützen."

Im Namen von Patriarch Gregor III. appelliert Pater Halemba an alle Freunde von "Kirche in Not": "Die finanzielle Hilfe drückt unser Mitgefühl und unsere Solidarität aus und zeigt den christlichen Familien, dass es weltweit Katholiken gibt, die an sie denken und sich um sie sorgen. Beten wir für diese Familien."

Spendemöglichkeiten:

Kirche in Not/Österreich:
IBAN: AT726000000092065338
BIC: OPSKATWW
Online spenden hier

Kirche in Not/Deutschland:
Online Spenden unter: www.spendenhut.de (Verwendungszweck: Syrien).

Oder:
Empfänger: KIRCHE IN NOT
Kontonummer: 215 20 02
BLZ: 750 903 00
IBAN: DE63750903000002152002
BIC: GENODEF1M05
LIGA Bank München

Foto Patriarch Gregor III. Laham (c) KIRCHE IN NOT

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Jesus ist nicht Gott? (171)

„Eine Beleidigung Gottes und seines Planes für die Kirche“ (53)

Indigene Menschen „zu dumm“, um den Zölibat zu verstehen? (45)

Papst Franziskus und ein neue Art von Schisma (34)

Missbrauchsvorwürfe! Doktorspiele in Kindergärten der Erzdiözese Wien? (27)

Häuptling des Macuxí-Stammes kritisiert „heidnische“ Vatikanzeremonie (25)

Ramelow und Schwesig verharmlosen ein Unrechtsregime! (25)

Verheerender Schmusekurs (22)

Die Notwendigkeit der Selbstanklage vor Gott (15)

O’Rourke: Keine Steuervorteile für Kirchen, die ‚Homo-Ehe’ ablehnen (14)

Razzia im Vatikan – Zusammenhang mit Immobilienprojekt in London (13)

Paris: Notre-Dame droht der Einsturz (12)

Abgesagte Abtreibung: Arzt wollte Ausfallshonorar eintreiben (12)

Abtreibung ist gegenüber der Frau wie dem Kind menschenverachtend (12)

Schutz der Kinder hat einen ganz wichtigen Stellenwert (11)