11 März 2017, 09:00
Peru: Mehr als 1,5 Millionen demonstrieren gegen Gender-Ideologie
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'gender mainstreaming'
Unter dem Motto ‚Lasst meine Kinder in Ruhe’ gab es in mehreren Städten des Landes Kundgebungen gegen Versuche, die Gender-Ideologie in Lehrpläne der Schulen aufzunehmen.

Lima (kath.net/jg)
In Peru haben am 4. März insgesamt nach Angaben der Veranstalter mehr als 1,5 Millionen Menschen an mehreren Städten gleichzeitig gegen die Aufnahme der Gender-Ideologie in die Lehrpläne der Schulen des Landes demonstriert.

Werbung
messstipendien


An den Kundgebungen, die unter dem Motto „Lasst meine Kinder in Ruhe“ gestanden sind, haben mehrere Kongressmitglieder des südamerikanischen Staates teilgenommen.

Die Proteste waren gegen Versuche gerichtet, im ganzen Land Lehrpläne einzuführen, in denen behauptet wird, der Mensch wähle sein „soziales Geschlecht“, das nichts mit seinem biologischen Geschlecht zu tun habe.

Die Eltern hätten das erste und grundlegende Recht auf Erziehung ihrer Kinder. Das sei nicht verhandelbar, sagt Luis Gaspar, Bischofsvikar für Familie und Lebensschutz des Erzbistums Lima. „Wir sind in einem Kampf um die Moral, in einem geistigen Kampf, und das Schlachtfeld sind die Köpfe unserer Kinder“, fügte er wörtlich hinzu.







kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

Papstaussagen mit schädlichen Folgen (72)

Kopftuch für alle Frauen 'aus Solidarität' (41)

Kardinal Maradiaga greift ‚dubia’-Kardinäle scharf an (40)

AfD will Bischöfe nicht mehr aus Steuermitteln bezahlt sehen (33)

Papstsager über 'Konzentrationslager': Kritik und Klarstellung (31)

'Wenn das Brot, das wir teilen, ein Toastbrot ist' (28)

USA: Bischof ersucht Gläubige, die Kommunion kniend zu empfangen (25)

Künftiger Mainzer Bischof Kohlgraf will arme Kirche nah bei Menschen (22)

'Unfassbar und abscheulich' (20)

Gilt das Alte Testament für Christen? (20)

Kardinal Burke: Verschleierung des Skandals kein gutes Vorzeichen (19)

Malteser: Festing wird an Wahl zum Großmeister teilnehmen! (18)

'Mich wundert die Einseitigkeit einiger unserer Kirchenvertreter' (15)

Malteser, Kondome und eine 'Kongo-Pille' (14)

Meine sterbende Tochter sang: 'I am going to see the King' (13)