22 Juni 2017, 12:00
Sebastian Kurz fordert: Schluss mit islamischen Kindergärten
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Islam'
Österreichischer Außenminister: Islamische Kindergärten seien sprachlich und kulturell von der Mehrheitsgesellschaft abgeschottet und würden vom Steuerzahler auch noch gefördert.

Wien (kath.net)
Der österreichische Außenminister und ÖVP-Obmann Sebastian Kurz hat eine schärfere Gangart bei der Integration gefordert und sich für eine Schließung der islamischen Kindergärten in Wien ausgesprochen. "Es braucht sie nicht", erklärte er laut einem Bericht der "Krone". Kurz möchte dazu eine Verschärfung der Qualitätskriterien. Damit dürften die kritisierten Einrichtungen nicht mehr förderungswürdig sein und müssten zusperren.

Werbung
Messstipendien


"Es soll keine islamischen Kindergärten geben", meinte Kurz gegenüber dem "Kurier" klar. Diese seien sprachlich und kulturell von der Mehrheitsgesellschaft abgeschottet und würden vom Steuerzahler auch noch gefördert.

Foto oben: Außenminister Kurz ©
ÖVP/Jakob Glaser

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Bistum Würzburg: Konflikt zwischen Pfarrer und "Maria 2.0-Aktivisten" (106)

286-PS-Autos für die Limburger Bischöfe (106)

Kardinal Pell bleibt weiter in Haft (71)

Evangelischer Theologe: 'Fuck you Greta!' (57)

Das Sexleben sollte in der Ehe Priorität haben (32)

„Das also ist die Toleranz von Vertreterinnen von ‚Maria 2.0‘!“ (31)

„Was wir von Forst lernen können“ (26)

Causa Pell bleibt weiterhin rätselhaft (23)

Konflikt um Institut Johannes Paul II. eskaliert weiter (21)

Mädchen wollte in Knabenchor: Klage abgelehnt (16)

Ein Mensch auf den Knien ist mächtiger als die Welt (14)

Australische Pfarrerin: Abtreibung kann ‚moralisch gut’ sein (14)

Pell-Nachfolger in Melbourne: schwierige Wahrheitssuche (14)

Raus mit denen, aber hurtig? (13)

Kirchenaustritte: Was jetzt zu tun ist (12)