13 Juli 2017, 14:00
Radio Vatikan Deutsch provoziert erneut gläubige Katholiken
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Medien'
Frauen am Altar - Das wünscht sich offensichtlich die deutschsprachige Abteilung von Radio Vatikan und hat dazu merkwürdige Bilder auf der Facebook-Page veröffentlicht. Nach Protesten von Katholiken wurden die Bilder ausgetauscht - FOTO

Vatikan (kath.net)
Die deutschsprachige Abteilung von Radio Vatikan hat am gestrigen Mittwoch erneut mit einer merkwürdigen Bilder-Auswahl Katholiken provoziert und eine gewisse ideologische Schlagseite aufblitzen lassen. So wurden auf der Facebook-Website mit dem Hinweis auf einen Artikel über die Hl. Eucharistie und dem Satz "Wie war das nochmal mit dem Brot und dem Wein? Was ist der Leib und das Blut Christi?" merkwürdige Fotos veröffentlicht, bei denen verschiedene Frauen in Zivilkleidung am Altar mit dem Allerheiligsten samt aufgeschlagenem Messbuch zu sehen sind. Vor allem ein Bild erweckt klar den Eindruck, als ob eine katholische Priesterin am Altar tätig ist.

Werbung
ninive 4


Nach Protesten von Gläubigen auf der Facebook-Seite von Radio Vatikan wurden später die Fotos wieder zum Teil ausgetauscht bzw. ergänzt.

Screenshot:








kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

Facebooksperre für Birgit Kelles Kritik an Hidschab-Barbie - UPDATES! (53)

Was wissen wir aus Schrift und Lehre der Kirche über das Fegfeuer? (36)

Gouverneur Brown zum Klimawandel: ‚Gehirnwäsche’ notwendig (34)

Das größte Problem der Kirche ist ein Glaubensproblem (33)

Ist die Bibel grausam? (26)

Justizklage gegen belgischen Priester wegen Beichtgeheimnis (26)

Bärtige Männer fordern Ordensfrauen zur Konversion zum Islam auf (24)

„Kanzlerin Merkel ist doppelt geschwächt, aber noch alternativlos“ (21)

Modezar Karl Lagerfeld empört mit Antisemitismusvorwurf (20)

'Repräsentanten einer ethisch, humanistisch orientierten Organisation (18)

Für mich einfach traurig (17)

Papst sprach mit Kurienleitern über Priesterausbildung (15)

Papst zum Lebensende: Einstellung der Therapie ist keine Euthanasie (15)

Wiederverheiratete und 'Pathologie schismatischer Zustände' (14)

Euthanasie: ‚Wenn es ein Tabu gegeben hat, ist es verschwunden.’ (12)