20 Dezember 2017, 12:00
Papst reist im März zum Grab von Pater Pio
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Heilige'
Vatikan kündigt Besuch im Wallfahrtsort San Giovanni Rotondo und Pater Pios Geburtsort Pietrelcina an

Vatikanstadt (kath.net/KAP) Papst Franziskus wird im nächsten Jahr das Grab des heiligen Pater Pio da Pietrelcina (1887-1968) im italienischen San Giovanni Rotondo besuchen. Das gab der Vatikan am Dienstag bekannt. Die Reise soll am 17. März stattfinden, anlässlich des 100. Jahrestages der ersten Stigmata (blutende Wundmale), die der Heilige an den Händen hatte, sowie zu dessen 50. Todesjahr. Franziskus will demnach sowohl Padre Pios Geburtsort Pietrelcina, wie auch den gut 130 Kilometer östlich gelegenen Wallfahrtsort San Giovanni Rotondo besuchen, wo der Heilige begraben ist.

Werbung
ninive 4


Der Kapuziner Pater Pio, ein sehr beliebter italienischer Volksheiliger, kam schon zu Lebzeiten unter anderem durch rätselhafte Wundmale an Händen und Füßen in den Ruf der Heiligkeit. Sein Grab in San Giovanni Rotondo bei Foggia ist eine der meistbesuchten Wallfahrtsstätten Italiens.

Copyright 2017 Katholische Presseagentur KATHPRESS, Wien, Österreich
Alle Rechte vorbehalten







kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.


Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

Papst liest "zum Schutz seiner Gesundheit" keine kritischen Blogs (81)

"Ich missachte keinen Menschen, der homosexuelle Neigungen hat" (40)

Diözese Linz: Paarsegnung für Homosexuelle zum Valentinstag (38)

Kardinal Müller: „Suizidale Modernisierung“ der Kirche (37)

Evangelischer Superintendent möchte Laun 'rechtlich verfolgen' lassen (33)

3 x Fake-News bei Spiegel-Bericht über Laun - Keine Schönborn-Antwort (26)

Katholische Sexualmoral (22)

„Man kann eine homosexuelle Verbindung nicht segnen“ (22)

Segnung von Homopaaren? Bistümer Paderborn und Aachen antworten (21)

Eine Bananenrepublik ohne Bananen (20)

Kardinal Schönborn: Kritik an Bischof Laun, Schweigen zu Homo-Segnung (17)

Redakteur eines Jesuitenmagazins bezeichnet sich als ‚Kommunist’ (16)

Junge Schänder einer Marienfigur müssen Mohammeds Marien-Lob lernen (16)

Schulschließungen in Hamburg – Katholiken wenden sich an Papst (16)

Kardinal Cupichs Amoris-laetitia-Seminare mit umstrittenen Referenten (16)