26 April 2018, 15:00
Alfie - Jetzt machen die Beter mobil!
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Vatikan'
In Rom findet am Petersplatz täglich um 22.17 Uhr eine Gebetsveranstaltung statt - Auch in den USA, Polen und einigen anderen Ländern sind ähnliche Veranstaltungen geplant - Kardinal Schönborn meldet sich zu Wort

Rom (kath.net)
Der Kampf um das Leben des kleinen Alfie geht weiter. Nach der juristischen Niederlage von gestern Abend machen weltweit die Beter noch mehr mobil. In Rom fand gestern am Abend direkt am Petersplatz um 22.17 Uhr eine Gebetsvigil statt. Das ist der genaue Zeitpunkt, an dem am Montag am Abend die Geräte von Alfie abgestellt wurden. Die Veranstalter kündigen an, dass es zumindest die nächsten 7 Tage immer um 22.17 am Petersplatz eine Gebetswache geben wird. Auch aus den USA, Polen und einigen anderen Ländern sind bereits Gebetsveranstaltungen für Alfie geplant.

Werbung
messstipendien


Am Donnerstag hat sich Christoph Schönborn, der Kardinal von Wien, zu Wort gemeldet und auf Twitter folgendes mitgeteilt: "Das Schicksal des kleinen Alfie Evans bewegt uns alle. Ich bete für Alfie und seine Familie. Jedes Leben ist groß, auch das kleinste und gefährdetste."




Gebetsaktion für Alfie Evans auf dem Petersplatz




Foto (c) Alfies Army

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!









kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram

meist kommentierte Artikel

Marx spendet 50.000 Euro für 'Schlepperkönig' und 'Team Umvolkung' (79)

Frauen auf allen Ebenen der Kirche mehr an Führungsaufgaben beteiligen (70)

Abtreibung ist wie ein Auftragsmord! (61)

Marx gab die 50.000 Euro an „Lifeline“ aus Hilfsetat des Erzbistums (53)

Jesuitenpater Wucherpfennig bleibt bei seinen Gay-Äußerungen (48)

Schick: Aktive Homosexuelle können nicht geweiht werden! (39)

"Abtreibung ist wie Auftragsmord! Darf der Papst das sagen?" (38)

War Kardinal Coccopalmerio bei Drogen-Homo-Party anwesend? (34)

„Sexueller Missbrauch ist auch in der Beichte geschehen“ (25)

Kardinal Wuerl tritt zurück (22)

Missbrauch des Missbrauchs (22)

Das rechte Beten (19)

„Mich verblüfft der geradezu aggressive Tonfall des Interviews“ (18)

Ägypten: 17 Todesurteile für Islamisten nach Anschlägen auf Christen (18)

Missbrauch: Bischof Wilmer will Akten zugänglich machen (16)