28 Mai 2018, 11:00
Diözese Graz stellt zwei Priester vom Dienst frei
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Diözese Graz-Seckau'
Der Diözesanbischof wurde von einer Römischen Behörde dahingehend in Kenntnis gesetzt, dass die Möglichkeit von Disziplinarverstößen eines der beiden Kleriker im kirchlichen Bereich gegeben ist.

Graz (kath.net)
Die Diözese Graz-Seckau hat am Wochenende bekanntgegeben, dass mit Wirksamkeit vom 25. Mai 2018 zwei Priester der Diözese Graz-Seckau vorübergehend vom Dienst freigestellt wurden. Der Diözesanbischof wurde von einer Römischen Behörde dahingehend in Kenntnis gesetzt, dass die Möglichkeit von Disziplinarverstößen eines der beiden Kleriker im kirchlichen Bereich gegeben ist. Es handelt sich bei diesen Vorwürfen um keinen sexuellen Missbrauch von Minderjährigen und Jugendlichen. Der zweite Priester hat in diesem Zusammenhang um einstweilige Beurlaubung von seinen dienstlichen Verpflichtungen gebeten. Die Pressestelle schreibt dazu: "Aufgrund der oben erwähnten Mitteilung der Römischen Behörde wurde der Bischof mit der Durchführung einer Voruntersuchung beauftragt. Da die vorgeworfenen Delikte auch im staatlichen Bereich strafrelevant sein könnten, hat der Diözesanbischof eine Sachverhaltsdarstellung an die Staatsanwaltschaft übermittelt. Da es für die betroffenen Pfarrer schwierig ist, in dieser Zeit der Voruntersuchung vollumfänglich seelsorglich tätig zu sein, hat der Bischof die beiden Priester vorübergehend vom Dienst freigestellt. Im staatlichen wie im kirchlichen Recht haben die Betroffenen das Recht auf ihren guten Ruf und es gilt die Unschuldsvermutung."

Werbung
syrien2


Foto: Symbolbild

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!











Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Vatikan bestätigt Wucherpfennig als Frankfurter Hochschulrektor (62)

Opfer sagt, er musste sich vor Bischof Janssen nackt ausziehen (43)

Die Mächte der Finsternis (41)

USA: Vatikan untersagt Beschluss von Anti-Missbrauchsmaßnahmen (41)

Du sollst nicht falsch aussagen gegen deinen Nächsten (39)

'Auf ihrer rechten Hand oder ihrer Stirn ein Kennzeichen anzubringen' (34)

NEU! - kath.net-WhatsApp-Newsletter - NEWS und MISSION (26)

Italiens Bischöfe wollen Vaterunser-Bitte ändern (20)

McCarrick-Skandal: US-Bischöfe wagen keine Forderung an Vatikan (19)

Agatha Christies Beitrag zur Rettung der Tridentinischen Messe (19)

Grüner Ministerpräsident: 'Männerhorden raus' (18)

„Bischöfe scheinen wie gelähmt, das Oberhaupt packt nicht wirklich an“ (17)

Franziskus ist "kein undogmatischer oder evangelischer Papst" (13)

'Ich liebe Papst Franziskus, aber er hat mein Herz gebrochen' (12)

Viganò: „Seid mutige Hirten und keine ängstlichen Schafe!“ (12)