19 Juni 2018, 19:30
Deutsche Bundespolizei weist ab sofort bestimmte Flüchtlinge zurück
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Migration'
Deutscher Innenminister Horst Seehofer wartet nicht mehr auf Merkel-Zustimmung und lässt ab sofort Personen, gegen die ein „Einreise- und Aufenthaltsverbot“ besteht, zurückzuweisen

München (kath.net)
Der deutsche Innenminister Horst Seehofer macht Ernst und lässt ab sofort Personen, gegen die ein „Einreise- und Aufenthaltsverbot“ besteht, zurückzuweisen. Dies berichten "Focus" und die "Kronen"-Zeitung am Dienstagnachmittag. Demnach ist die Bundespolizei an der deutsch-österreichischen Grenze angewiesen, ab sofort alle Personen zurückzuweisen, und zwar „unabhängig davon, ob ein Schutzersuchen vorliegt“. Dies geht aus einem Schreiben der Bundespolizeidirektion München an verschiedene Polizeidienststellen hervor. In dem Schreiben heißt, dass alle Zurückweisungen „die aufgrund einer vorliegenden Wiedereinreisesperre erfolgen“ seien als „Lagemeldung zu übersenden“ seien. "Dabei ist insbesondere herauszustellen, ob im Zusammenhang mit der Einreise ein Asylbegehren geäußert wurde und wie sich die entsprechenden Reisemodalitäten (u.a. Reisemittel, Reiseroute und Grenze) darstellen."

Werbung
KiB Kirche in Not


Foto: (c) CSU

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

286-PS-Autos für die Limburger Bischöfe (106)

Bistum Würzburg: Konflikt zwischen Pfarrer und "Maria 2.0-Aktivisten" (104)

Kardinal Pell bleibt weiter in Haft (71)

Evangelischer Theologe: 'Fuck you Greta!' (55)

„Das also ist die Toleranz von Vertreterinnen von ‚Maria 2.0‘!“ (31)

Das Sexleben sollte in der Ehe Priorität haben (26)

„Was wir von Forst lernen können“ (26)

Konflikt um Institut Johannes Paul II. eskaliert weiter (21)

Die Wahrheit und Freiheit des Glaubens (20)

Causa Pell bleibt weiterhin rätselhaft (18)

Australische Pfarrerin: Abtreibung kann ‚moralisch gut’ sein (14)

Ein Mensch auf den Knien ist mächtiger als die Welt (14)

Mädchen wollte in Knabenchor: Klage abgelehnt (14)

'Maria 1.0' fordert Neuevangelisierung beim Synodalen Weg (13)

Raus mit denen, aber hurtig? (13)