22 Oktober 2018, 11:00
US-Hexen verfluchen neuen US-Richter Kavanaugh
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Exorzismus'
P. Gary Thomas, der Exorzist der Diözese von San José in Kalifornien, hat vor einem Hexen-Treffen in New York gewarnt – Für Thomas ist dieses Treffen ein "dämonischer Akt"

Washington DC. (kath.net)
P. Gary Thomas, der Exorzist der Diözese von San José in Kalifornien, hat am Wochenende vor einem Hexen-Treffen in New York, welches am vergangenen Samstag stattfand, gewarnt. "Sie sind dabei, das Böse auf den Höchstrichter herabzurufen." Bei dem Treffen haben die Hexen einen Fluch über den neuen US-Höchstrichter Brett Kavanaugh (Foto) ausgesprochen. Für Thomas ist dieses Treffen ein "dämonischer Akt". Solche Flüche können laut dem Priester einen direkten Einfluss auf Menschen ausüben, vor allem, wenn sie offen für das Böse sind. Bei Menschen, die aber in der Gnade stehen, haben diese wenig oder keinen Effekt.

Werbung
Messstipendien


Er habe auch andere Exorzisten über dieses Treffen informiert. Auch diese zeigten sich besorgt. P. Thomas ist seit 12 Jahren Exorzist. Seiner Meinung nach sei die satanische Welt inzwischen mehr Mainstream geworden. Immer mehr satanische Gruppen treffen sich auch öffentlich und pochen dabei auf Religionsfreiheit. Dies sei ein Missbrauch der Religionsfreiheit, um Böses zu verbreiten. "Das ist das Herbeizaubern von Bösen und nicht über freie Meinung." Der Pater erinnerte dazu, dass Satanisten oft Verbrechen begehen: sie morden und begehen sexuelle Missbräuche.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

286-PS-Autos für die Limburger Bischöfe (112)

Kardinal Pell bleibt weiter in Haft (72)

Das Sexleben sollte in der Ehe Priorität haben (33)

Causa Pell bleibt weiterhin rätselhaft (31)

„Das also ist die Toleranz von Vertreterinnen von ‚Maria 2.0‘!“ (31)

Klimawandel auch in der Kirche? (29)

„Was wir von Forst lernen können“ (26)

Eucharistischer Segen für ungeborene Kinder? (26)

Konflikt um Institut Johannes Paul II. eskaliert weiter (21)

Erzbischof Paglia und die Zerstörung des Instituts Johannes Pauls II. (17)

Mädchen wollte in Knabenchor: Klage abgelehnt (16)

Pell-Nachfolger in Melbourne: schwierige Wahrheitssuche (14)

Raus mit denen, aber hurtig? (13)

New York Post: „Katholikenfresser verurteilten unschuldigen Kardinal“ (13)

Vatikan ermittelt: Missbrauchsverdacht bei weltältestem Bischof (12)