24 November 2018, 10:30
‘Gott, ich weiß nicht, was morgen passieren wird...
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Sport'
…aber ich weiß, dass du dich darum kümmern wirst.’ - Österreichischer Fußballspieler beim deutschen Fußball-Club Union Berlin bekennt sich zu seinem Glauben.

Wien-Berlin (kath.net)
"Wir sind eine sehr gläubige Familie, gehen auch jeden Sonntag in die Kirche und ich bete zweimal am Tag." Ein klares Zeugnis zum christlichen Glauben hat Robert Zulj, ein österreichischer Fußballer beim deutschen Zweitligisten Union Berlin, in einem Interview mit der "Krone" abgelegt. Er und sein Bruder haben sich vor einiger Zeit auf den Unterschenkel einen Spruch tätowieren lassen, der klar eine christliche Einstellung widerspiegelt.

Werbung
Messstipendien


Der Spruch lautet: „Gott, ich weiß nicht, was morgen passieren wird. Aber ich weiß, dass du dich darum kümmern wirst." Zulj konnte längere Zeit wegen einer Verletzung nicht Fußballspielen. In dieser schweren Zeit haben ihm der Glaube sehr geholfen.

Foto: © Instagram

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Marx: Vielleicht „treten wir in eine neue Epoche des Christentums ein“ (146)

Marx und Rom ODER: Am deutschen Wesen soll die Weltkirche genesen (59)

Deutsche Bischofsrevolte gegen Rom (55)

„Konservative Katholiken sind ‚Krebszellen in der Kirche‘“ (45)

In der Politik müsste Marx jetzt seinen Hut nehmen! (44)

Erzbistum Köln: Gericht untersagt Hennes Behauptungen (31)

Umstrittenes DBK-Portal wettert gegen den Marsch für das Leben (28)

Kirchenrechtler Schüller: Game over! (27)

Kasper erstaunt über Reaktion in Deutschland auf das Papstschreiben (23)

Verhütung, Homosexualität: neue Moral am Institut Johannes Paul II. (23)

Marx: „Für Ihren beharrlichen Einsatz danke ich Ihnen herzlich“ (21)

Australien: Gesetz zwingt Priester zum Bruch des Beichtgeheimnisses (19)

Erzbischof Viganò warnt vor ‚neuer Kirche’ (19)

„Kein Zolibät (sic) mehr, mehr Rechte für Laien und Frauen“ (18)

Das Herz der Kirche (18)