08 Dezember 2018, 08:00
Irak: Christin soll Ministerium für Flüchtlinge übernehmen
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Irak'
Auf der Liste der Kandidaten, die irakischen Ministerpräsidenten Adel Abdul Mahdi gerne in die Rige seiner Minister aufnhemen würde steht auch die Christin Hana Emmanuel Gorgis.

Baghdad (kath.net/Fides) Auf der Liste der Kandidaten, die irakischen Ministerpräsidenten Adel Abdul Mahdi gerne in die Rige seiner Minister aufnhemen würde steht auch die Christin Hana Emmanuel Gorgis. Sieben Monaten nach den Wahlen ist die Regierungsbildung im Irak noch nicht abgeschlossen. Hana Emmanuel soll das Ministerium für Auswanderung und Flüchtlinge leiten, das mit der Bewältigung politischer und administrativer Fragen betraut ist, die vor allem auch christlichen Gemeinden im Irak betreffen.

Werbung
syrien1


Widerstand gegen die Nominierung kam jedoch von Parlamentariern, die die Sitze für christliche Minderheiten besetzen, darunter die beiden Abgeordneten der sogenannten "Babylon-Brigaden" (vgl. Fides 21/5/2018). Die christlichen Parlamentarier, die sich gegen die Ernennung von Hana Emmanuel Gorgis ausgesprochen haben, haben ihre Position – die unter anderem von Emmanuel Khoshaba vom assyrischen Bündnis Rafidain scharf kritisiert wurde - auch begründet: Sie vermuten, dass die Auswahl des Premierministers von kirchlichen Kreisen beeinflusst worden sein könnte.

Die Opposition christlicher Parlamentarier gegen die Aufnahme einer christlichen Politikerin in die irakische Regierung ist ein weiterer Beweis für die Zersplitterung der konfessionellen Parteien der verschiedenen im Irak präsenten christlichen Glaubensgemeinschaften.

Foto: (c) Wikipeda, Chaldean
This file is licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 4.0 International license.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!











Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

"Wir werfen Ihnen vor, Ihr geistliches Amt zu missbrauchen!" (157)

Ex-Vatikandiplomat fordert McCarrick zu öffentlicher Reue auf (70)

Wider die verbohrten Ideologen, die harten Herzens verschlossen sind (43)

Marx verleugnet zum wiederholten Mal das Christentum (41)

Erzbistum Bamberg: Stellenausschreibung „m/w/d“ (37)

Strebt die Mehrheit der deutschen Diakone ein Schisma an? (33)

Kroatischer Bischof schoss versehentlich anderen Jäger an (32)

Papst löst Kommission 'Ecclesia Dei' auf und regelt Dialog neu (26)

Vatikan plant Bußakt von Bischöfen weltweit zu Missbrauch (26)

Vom „christlichen Abendland“ zu sprechen ist richtig! (26)

'Innerlich über das Gehörte fast ein bissl erschüttert' (24)

'Wir haben keine Meinungsfreiheit in Deutschland!' (20)

Gerechtigkeit, Gerechtigkeit – ihr sollst du nachjagen (15)

Sternsinger: Kein Platz bei Louis Vuitton in Kitzbühel (14)

Gay-Propaganda im Linzer Priesterseminar (14)