07 März 2019, 06:55
„Ich bin eine Mission“
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA ''
Ende März findet in Vallendar ein Symposion „Ich bin eine Mission‘ statt, u. a. mit Referenten wie dem Initiator P. George Augustin, Kardinal Walter Kasper, P. Karl Wallner, Thomas Söding, Johannes Hartl und Ulrich Parzany

Vallendar (kath.net/hm) „Weh mir, wenn ich das Evangelium nicht verkünde“ (1 Kor 9,16). „Die Liebe Christi drängt uns“ (2 Kor 5,14) Diese Worte des hl. Apostels Paulus geben etwas von der Dynamik seines Lebens preis, das ihn buchstäblich um die Gestade des Mittelmeeres trieb. „Wir können unmöglich schweigen über das, was wir gesehen und gehört haben“ (Apg 4,20) Auch die übrigen Apostel sind nach Pfingsten vom Hl. Geist Ergriffene, auch wenn nach der Kreuzigung Jesu „die erste Handlung der jungen Kirche“, mit „gemeinsam stiften gegangen sind“, von Kardinal Ottaviani sarkastisch kommentiert wurde. Aber auch Jesus selbst weist schon auf die Sprengkraft seiner Botschaft hin, wenn er auf die Aufforderung der Pharisäer „Meister, bring deine Jünger zum Schweigen!“ antwortet „Ich sage euch: Wenn sie schweigen, werden die Steine schreien (Lk 19, 39f)

Werbung
christenverfolgung


Auch wenn einem gegenwärtig angesichts des Missbrauchsskandals die Worte fehlen, sollten Christen nicht mutlos werden und von der Bildfläche verschwinden wie unmittelbar nach der Kreuzigung, sondern wie nach dem Pfingstereignis weiter auf „die Straße gehen“ und das, was Petrus zu seinen ersten Zuhörern sagte, auch auf sich selbst anwenden: “Kehrt um, […] dann werdet ihr die Gabe des Hl. Geistes empfangen“ und an „der Lehre der Apostel“ festhalten. (Vgl. Apg 2,38, 42)

Diese Dynamik des Anfangs aufgreifen will ein von P. George Augustin initiiertes Symposion „Ich bin eine Mission‘“ des Kardinal Walter Kasper Instituts an der PTHV der Pallottiner in Vallendar u. a. mit Referenten wie Kardinal Walter Kasper, P. Karl Wallner, Thomas Söding, Johannes Hartl und Ulrich Parzany.

Einladung zum Symposion

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Einen andern Grund kann niemand legen, als den, der gelegt ist: Jesus (50)

„Seenotrettung im Mittelmeer: nicht Seenotrettung, sondern Migration“ (44)

Möchte Bischof Kräutler eine "amazonisch-katholische" Sekte? (37)

Der Schatz des Gleichnisses vom barmherzigen Samariter (36)

Rackete: "Asyl kennt keine Grenze!" (35)

Die vier „Kirchenväter“ der „Kirche des epochalen Wandels“ (33)

„Wer meint, dass die DBK einen Sonderweg gehen müsse, der irrt“ (32)

Wahrheitssuche in der Kirchenkrise (26)

Klimahysterie pur - Keine Kinder mehr! (24)

Deutschland: Neuer Tiefststand bei den EKD-Gottesdienstbesuchen (23)

Zwei Kartausen schließen für immer (18)

„Warum man den Islam nicht kritisieren darf, es aber durchaus sollte…“ (18)

DBK-Internetportal verweigert den Dialog (17)

Ökumenische Eucharistiefeier – ein Gedanke von epochaler Dummheit (17)

R. I. P. Vincent Lambert (16)