16 April 2019, 11:30
Parlament von Ohio beschließt Abtreibungsverbot bei Herzschlag
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Abtreibung'
Der Gouverneur des US-Bundesstaates hat angekündigt, es in Kraft treten zu lassen. Abtreibungsbefürworter wollen juristisch gegen das Gesetz vorgehen.

Columbus (kath.net/jg)
Der Kongress des US-Bundesstaates Ohio hat ein Gesetz beschlossen, das Abtreibungen verbietet, sobald bei dem ungeborenen Kind Herzschlag festgestellt werden kann, berichtet LiveAction.

Werbung
Weihnachtskarten


Gouverneur Mike DeWine von der Republikanischen Partei muss das Gesetz noch unterzeichnen, damit es in Kraft treten kann. Er hat bekannt gegeben, kein Veto einzulegen und das Gesetz zu unterschreiben.

Pro-Abtreibungsorganisationen haben bereits angekündigt, juristisch gegen das Gesetz vorgehen zu wollen. Gouverneur DeWine rechnet ebenfalls damit, dass das Gesetz vor den Obersten Gerichtshof kommen wird.

Laut einer Untersuchung der Universität Oxford beginnt der Herzschlag des menschlichen Embryos 16 bis 21 Tage nach der Einnistung im Uterus. Etwa eine Woche später kann der Herzschlag mittels Ultraschalluntersuchung festgestellt werden, das ist die fünfte oder sechste Schwangerschaftswoche, gerechnet von der letzten Menstruationsperiode.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Das neue enfant terrible der katholischen Kirche Österreichs? (83)

Papst bekräftigt Lehre von "Amoris laetitia" zu Geschiedenen (59)

Erzbischof Viganò kritisiert AIDS-Benefizabend im Stephansdom (46)

Ehemaliger französischer Innenminister: Islam wird Europa übernehmen (46)

Papst an Klimakonferenz: Welt zu weit von Klimazielen entfernt (43)

Drewermann fordert „Sanftmut Jesu“ gegen kirchliche Missbrauchstäter! (43)

Bischof Voderholzer zum Synodalen Weg (42)

Wegen Franziskus die Kirche verlassen? Niemals! (39)

FAZ: „Vatikan finanziert Elton-John-Film“ mit Peterspfennig (36)

Chinesischer Bischof: Vaterlandsliebe muss an erster Stelle stehen (30)

'Je leerer die Kirchen, umso größer die Friday for Future Umzüge' (29)

Kardinal Barreto meint: "Die Kirche ist nicht gespalten" (23)

NEIN. NEIN und nochmals NEIN! (22)

Kardinal Schönborn und die Legende von der ‚Homo-Madonna’ (20)

CNN wittert in deutscher katholischer Kirche Schismagefahr (18)