08 Mai 2019, 09:30
New York City: Größte Lebensschutzkundgebung mit 4D-Ultraschall
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Lebensschutz'
Mehrere Tausend Menschen versammelten sich am Times Square. Auch Vizepräsident Mike Pence hatte über Twitter auf die Veranstaltung hingewiesen.

New York City (kath.net/jg)
Am 4. Mai fand am Times Square die bisher größte Lebensschutzkundgebung in New York City statt. Mehrere tausend Teilnehmer kamen zu der von „Focus on the Family“ veranstalteten Kundgebung, deren Hauptattraktion ein direkt übertragener 4D-Ultraschall eines Ungeborenen war.

Werbung
KiB Kirche in Not


Auf der Leinwand war das Baby von Abby Johnson zu sehen, einer ehemaligen Mitarbeiterin von Planned Parenthood, die sich jetzt für den Lebensschutz einsetzt. „Das ist ein Baby. Es ist ein Mensch mit einem Herzschlag, mit seiner eigenen DNA“, sagte Johnson wörtlich.

US-Vizepräsident Mike Pence hatte in einer Twitternachricht auf die Kundgebung aufmerksam gemacht. Während Politiker der Demokratischen Partei für Spätabtreibungen eintreten würden, sei auf dem Times Square „das Wunder des Lebens“ via Ultraschall zu sehen, schrieb er.

Die Veranstalter hatten versucht, den Ultraschall auf die großen Videowände auf dem Times Square zu übertragen. Den Betreibern der Videowände, auf denen Werbung und Nachrichten zu sehen sind, war dies jedoch zu heikel.


Foto: Symbolbild

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

286-PS-Autos für die Limburger Bischöfe (112)

Kardinal Pell bleibt weiter in Haft (72)

Das Sexleben sollte in der Ehe Priorität haben (33)

Causa Pell bleibt weiterhin rätselhaft (31)

„Das also ist die Toleranz von Vertreterinnen von ‚Maria 2.0‘!“ (31)

Klimawandel auch in der Kirche? (29)

„Was wir von Forst lernen können“ (26)

Eucharistischer Segen für ungeborene Kinder? (26)

Konflikt um Institut Johannes Paul II. eskaliert weiter (21)

Erzbischof Paglia und die Zerstörung des Instituts Johannes Pauls II. (17)

Mädchen wollte in Knabenchor: Klage abgelehnt (16)

Pell-Nachfolger in Melbourne: schwierige Wahrheitssuche (14)

Raus mit denen, aber hurtig? (13)

New York Post: „Katholikenfresser verurteilten unschuldigen Kardinal“ (13)

Vatikan ermittelt: Missbrauchsverdacht bei weltältestem Bischof (12)