08 Juni 2019, 09:00
Ramadan für Christen wichtig
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Islam'
Evangelischer Kirchenvertreter zum Fasten, Fastenbrechen und Klimaschutz.

Hannover (kath.net)
Der Ramadan ist für evangelische Christen wichtig, auch wenn sie den muslimischen Fastenmonat selbst nicht begehen. Das meint der Landesbischof der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers, Ralf Meister, in einem Grußwort an die muslimischen Gemeinden zum Fest des Fastenbrechens, wie idea berichtet.

Werbung
KiNAT onlinekapelle


Wenn er faste, spüre er seine Abhängigkeit von Nahrung und „wie wenig selbstverständlich es ist, dass wir jederzeit zu essen und zu trinken haben“. Dass es anders sein könnte, komme ihm in der Regel nicht in den Sinn. „Deshalb ist der Ramadan wichtig, auch für uns evangelische Christinnen und Christen, die wir in diesen Tagen nicht fasten. Als Muslime erinnern Sie uns daran, allezeit dankbar zu sein für die guten Gaben, die Gott uns schenkt. In diesem Sinne tun Sie einen Dienst für die ganze Gesellschaft.“ Das Fastenbrechen erinnert den Landesbischof auch daran, dass seine Landeskirche mehr für den Klimaschutz tun müsse.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Bischof von Graz-Seckau möchte Pfr. Roger Ibounigg rauswerfen! (126)

„Evangelischer Kirchentag erntet Spott für Workshop ‚Vulven malen‘“ (49)

Deutsche Soziologin fordert gleiche Kleidung für Männer und Frauen (38)

Die Helden von Wien kommen aus dem Vatikan (36)

Paderborn: Keine Heimatprimiz für Priester der Petrusbruderschaft? (31)

Dem Lehramt folgen – das Leeramt überwinden (29)

Voderholzer: „Christus hat ausschließlich Männer als Apostel berufen“ (25)

Wunder sind in der katholischen DNA! (24)

Das Stundengebet – Ein Heilmittel für unsere Kirche? (23)

Beraterin der Bischofssynode: Frauenpriestertum ist möglich (23)

Roger Ibounigg bleibt Pfarrer vom Pöllauberg, ABER... (22)

Dialog mit Ideologen? (22)

Wo bekommen die jetzt genügend „diverse“ her? (19)

Großbritannien: Zwangsabtreibung für behinderte Katholikin? (16)

Kirchensteuer - Wie beim Ablasshandel im Mittelalter (15)