03 Juli 2019, 10:00
Nutzt Benedikt XVI. jetzt zeitweise den Rollstuhl?
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'BenediktXVI'
US-Botschaft am Vatikan veröffentlicht Foto, das u.a. den emeritierten Papst zeigt. Von Petra Lorleberg

Vatikan (kath.net/pl) Offenbar muss der emeritierte Papst Benedikt XVI. nun gelegentlich auch die Unterstützung durch einen Rollstuhl nutzen. Das lässt sich an einem Foto ablesen, das die US-Botschaft am Vatikan auf ihrem Twitterauftritt veröffentlicht hat.

Werbung
Franken3


Im ersten Moment mag man beim Betrachten des Fotos an das Dementi des Vatikans denken, bei dem betont wurde, dass Benedikt XVI. – entgegen anders lautender Gerüchte – keinen Schlaganfall erlitten habe, kath.net hat berichtet. Doch auch ohne Schlaganfall mag ein 92-Jähriger, der seit Jahren immer zarter zu werden scheint, Gründe haben, über einen Rollstuhl dankbar zu sein. Vielleicht war aktuell ein Weg zu weit gewesen, oder das römische Klima könnte dem Kreislauf zugesetzt haben.

Bereits seit längerer Zeit benutzt Benedikt XVI. einen Rollator. Auch das Armband mit Alarmsystem, mit dem er sich Hilfe herbeirufen kann, trägt er schon seit geraumer Zeit. Auch vor dem Foto der US-Botschafterin konnte man bereits vereinzelt im Internet Fotos mit dem Emeritus im Rollstuhl finden.

Die US-Botschaft twitterte dazu den Text: „Botschafterin @CallyGingrich und Sprecher @NewtGingrich hatten die große Ehre, in der Vatikanstadt eine Privataudienz bei Benedikt XVI. zu haben.“ Eigenartigerweise wurde Newt Gingrich hier als „Sprecher“ betitelt – tatsächlich ist er ehemaliger Sprecher des US-Repräsentantenhauses (1995 bis 1999).



Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Warum klammert sich die Kirche so an ein NS-Gesetz? (132)

‚Hoffen wir, dass Papst Franziskus das Abschlussdokument zerreißt’ (29)

Kritisieren unerwünscht (26)

Bischof Küng weist Vorwurf sexuellen Übergriffs zurück (25)

US-Präsident Trump kündigt Teilnahme am March for Life an! (24)

Papst will Rolle von Ehepaaren in der Kirche stärken (22)

„Ohne Menschenfurcht unseren katholischen Glauben öffentlich bekennen“ (19)

Er kam, sprach und schrieb Pro-Life-Geschichte! (19)

Evangelische Kirchengemeinde streicht klassischen Sonntagsgottesdienst (18)

Stift Heiligenkreuz bestürzt über Missbrauchsvorwürfe gegen Pater (16)

„Kultursensibel“ statt Kindergartenfasching (15)

„Sag den Menschen: Der Papst ist mit euch!“ (15)

Abtreibung – das globale Blutbad im Blutrausch der Welt (15)

Bildungspolitische Katastrophe in unseren Klassenzimmern (12)

„Da spaltet gar nix bei der Jodelsynode“ (11)