31 Juli 2019, 10:30
Tübinger Islamstudenten fordern: Mitstudentinnen in hintere Bänke
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Islam'
„Stuttgarter Nachrichten“ berichten von unguten Entwicklungen am Islamzentrum der Universität Tübingen: Hier wachse „ein Netzwerk der Muslimbrüder“.

Tübingen (kath.net) Junge männliche Studenten am Islamzentrum der Universität Tübingen verlangen von ihren Mitstudentinnen, dass sie während der Lehrveranstaltungen hinter den Männern zu sitzen haben, wie es auch der Sitzordnung in der Moschee entspricht. Das berichten die „Stuttgarter Nachrichten“ und zählen weitere Entwicklungen auf: Eine Universitätsangestellte hatte während des Ramadan eine Flasche Wasser auf ihrem Schreibtisch stehen, dafür erntete sie Druck. Ein muslimischer Professor des Islamzentrums rollte nicht nur seinen Gebetsteppich zum Gebet aus, sondern forderte obendrein die Studenten dazu auf, dies ebenfalls zu tun.

Werbung
Franken3


Die „Stuttgarter Nachrichten“ folgern daraus, dass am Islamzentrum der Uni Tübingen „ein Netzwerk der Muslimbrüder“ wachse. Im Titel wird von „Fundamentalismus“ und von „Islamisten“ gesprochen. Das Symbolbild zeigt hidschabtragende Studentinnen direkt vor dem Gebäude des Tübinger Islamzentrums.

Wie die „Stuttgarter Nachrichten“ weiter berichten, sieht der Rektor der Universität keine Nähe zu verfassungsfeindlichen Positionen.

Foto: Symbolbild

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Kardinal Sarah: Zölibat ist Zeichen für radikale Christusnachfolge (114)

'Querida Amazonia' - Die Kirchenleitung der Diözese Linz tobt! (97)

Katerstimmung bei ZDK, Schüller, Zulehner & Co. (65)

'Seht, wie sie einander lieben!' (Tertullian) (34)

'Christus hat Apostel in die Welt gesandt, keine Moralapostel' (31)

Querida Amazonia – Papst dankt Kardinal Müller (28)

„Wer Menschen und Vereinigungen als ‚Krebsgeschwür‘ bezeichnet…“ (25)

„Hoffe, dass man jetzt in Deutschland eine religiöse Kehre vollzieht“ (21)

Bosbach zu Werte Union: CDU muss große Volkspartei bleiben (21)

'Das Abschlussdokument der Amazonassynode ist nicht Teil des Lehramts' (20)

Beten statt Arzt - Fünf Jahre Haft für evangelikales Ehepaar (18)

„Wir schrauben in der Kirche immer an irgendwelchen Rädchen herum ... (17)

Kräutlers-'Aufstand' gegen Papst Franziskus (17)

Früherer Sekretär: Ex-Kardinal McCarrick war „ein Seelenfresser“ (16)

"Man soll bitte nicht so tun, als sei jetzt noch irgendetwas offen" (15)