21 Oktober 2019, 17:00
Katholiken werfen nackte 'Pachamama'-Figuren in den Tiber
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Bischofssynode'
In Rom haben am vergangenen Wochenende Katholiken sich dagegen zur Wehr gesetzt, dass plötzlich in der katholischen Kirche Santa Maria in Traspontina in der Nähe des Vatikans mehrfach mit heidnischen Figuren dekoriert wurden - VIDEO!

Rom (kath.net)
In Rom haben am gestrigen Sonntag Katholiken sich dagegen zur Wehr gesetzt, dass plötzlich in der katholischen Kirche Santa Maria in Traspontina in der Nähe des Vatikans mehrfach mit heidnischen Figuren nackter schwangerer Frauen (vielfach als "Göttin Pachamama" interpretiert), die im Rahmen der Amazonas-Synode nach Rom gekommen sind, Gläubige "beglückt" wurden.

Werbung
Weihnachtskarten


Die Kirche der "Madonna del Carmelo", Titelkirche des kanadischen Kardinals und Präfekten der Bischofskongregation Marc Ouellet, liegt an der Via della Conciliazione, nahe bei der Engelsburg. In einem auf YouTube befindlichen Video wird gezeigt, wie die Figuren entfernt und von der Brücke vor der Engelsburg in den Tiber geworfen werden.

Zur Dokumentation - ´Pachamama idols thrown into the Tiber river!´




Kopie des Videos auf VIMEO:


Clean it! The journey of the „pachamama“ from kath.net on Vimeo.




Aussehen des Altarraums der katholischen Kirche Santa Maria in Traspontina in Nähe des Vatikans, nach Entfernung der rätselhaften Frauenfiguren







Gebetsgestus vor indigenen Holzfiguren nackter schwangerer Frauen? - Offizielle Zeremonie/Vatikanische Gärten in Anwesenheit von Papst Franziskus



Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Fürstin Gloria zieht Unterschrift von Protestschreiben zurück! (71)

"Hohmann sollte lieber die antikirchliche Haltung der AfD kritisieren" (66)

St. Martin-Reiter nennt das Fest „christlich“ und fliegt deshalb raus (51)

„Warum die Pachamama-Verehrung im Vatikan keine Belanglosigkeit war“ (51)

Papst wünscht Stärkung der Laien (47)

Das Logo unter der Lupe (43)

"Es war nie meine Absicht, Papst Franziskus persönlich anzugreifen" (40)

Mexikanischer Bischof meint: Pachamama-Ehrung ist keine Götzenanbetung (38)

‘Sünden gegen die Umwelt’ könnten Teil kirchlicher Lehre werden (27)

Ein Gitter schützt den Reichtum (26)

Altbischof Kamphaus: „Ich habe schwere Schuld auf mich geladen“ (26)

Von Götzen und billigen Ablenkungsmanövern (22)

'Wir hatten Angst vor der öffentlichen Meinung und flohen' (22)

Zusammenhang zwischen Verhütungsmentalität und Gender-Ideologie (14)

„An den eigentlichen Problemen vorbei“ (12)