12 Januar 2020, 08:12
Kardinal Pell nach Drohnen-Zwischenfall verlegt
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Pell'
Laut australischen Medienberichten sei eine Drohne nahe dem Besuchergarten der Anlage entdeckt worden, dabei wurden wahrscheinlich Bilder von Pell gemacht

Australien (kath.net)
Nach einem Zwischenfall mit einer Drohne wurde der australische Kardinal George Pell von seinem Gefängnis in Melbourne in ein anderes Gefängnis verlegt. Dies berichtet die NZZ. Laut australischen Medienberichten sei eine Drohne nahe dem Besuchergarten der Anlage entdeckt worden, dabei wurden wahrscheinlich Bilder von Pell gemacht, der im Gefängnis einen Job als Gärtner bekommen hatte. Jetzt wurde Pell laut der australischen Agentur AAP in einen Hochsicherheitstrakt in 70 KM Entfernung gebracht. Pell wartet derzeit darauf, dass sich der High Court in Canberra mit seinem Einspruch gegen das Urteil befasst.

Werbung
Franken1

Pell wurde Dezember 2018 in 1. Instanz wegen angeblichem Missbrauch von zwei Chorknaben in der Kathedrale von Melbourne verurteilt. Anfang Juni 2019 fand das Verfahren in 2. Instanz statt. Einige Rechtsexperten, Journalisten und Politiker in Australien haben das Urteil kritisiert, das auf Basis nicht bewiesener Anschuldigungen gefällt worden war.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Warum klammert sich die Kirche so an ein NS-Gesetz? (39)

'Diese Todsünde ist die Nichtzahlung der Kirchensteuer' (37)

Der verwüstete Weinberg (37)

Erzbischof Carlo Maria Viganò bei Anti-Marx-Kundgebung in München! (32)

Kriminologe Pfeiffer: Kardinal Marx soll zurücktreten! (26)

US-Präsident Trump kündigt Teilnahme am March for Life an! (22)

‚Hoffen wir, dass Papst Franziskus das Abschlussdokument zerreißt’ (20)

Franziskus: Schutz Ungeborener von "überragender Priorität" (20)

Koch zu Ökumene: „Viele offene Fragen im Verständnis der Eucharistie“ (19)

„Ohne Menschenfurcht unseren katholischen Glauben öffentlich bekennen“ (19)

Liturgische Bücher von 1962 nun lateinisch-deutsch erhältlich (18)

Appell gegen die Kirchensteuer (17)

Evangelische Kirchengemeinde streicht klassischen Sonntagsgottesdienst (16)

Abtreibung – das globale Blutbad im Blutrausch der Welt (14)

Bischof Hanke: Papstbrief „weitgehend folgenlos geblieben“ (14)