15 Januar 2020, 08:30
Kardinal Sarah: 'Verwerfliche' Polemiken rund um Buch
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Sarah'
Präfekt: "Ich verzeihe all jenen, die mich verleumden und die behaupten, ich sei in Konflikt mit Papst Franziskus"

Vatikanstadt (kath.net/KAP) Die Autorenschaft des Buches werde künftig "Kardinal Sarah, mit einem Beitrag von Benedikt XVI." lauten, insgesamt blieben die Texte im Buch jedoch unverändert, hielt Kurienkardinal Sarah Dienstagnachmittag in einer Nachricht auf Twitter fest. Die Änderung geschehe angesichts der durch die Buchveröffentlichung ausgelösten "Polemik", so der Leiter der vatikanischen Gottesdienstkongregation.

Werbung
Jesensky


Zuvor hatte Sarah bereits am Vormittag eine längere offizielle Erklärung veröffentlicht. Darin schrieb der afrikanische Kurienkardinal, er habe Benedikt XVI. am 19. November ein komplettes Manuskript inklusive Deckblatt zugeschickt, dem dieser mit seinem Schreiben vom 25. November die Freigabe erteilt habe. Anfang Dezember habe er den emeritierten Papst noch einmal besucht und die Publikation für 15. Jänner avisiert. Anfang Jänner habe er Benedikt XVI. nach seiner Rückkehr aus seiner Heimat Guinea ein Exemplar übergeben wollen.

"Ich verzeihe all jenen, die mich verleumden und die behaupten, ich sei in Konflikt mit Papst Franziskus", schrieb Sarah in seiner eine Seite umfassenden Erklärung, seine Treue zu Franziskus sei "absolut". Die Polemik rund um die Entstehung des Buches bezeichnete er als "verwerflich".

Copyright 2020 Katholische Presseagentur KATHPRESS, Wien, Österreich

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Kardinal Sarah: Zölibat ist Zeichen für radikale Christusnachfolge (171)

Vorarlberg: 6-facher Familienvater wegen Kirchenbeitrag vor Gericht (84)

'Sexualitäten 2020' - Gaypropaganda im Grazer Priesterseminar? (43)

Querida Amazonia: Hoffnungsschimmer inmitten anhaltender Verwirrung (41)

Feministische ‚Vagina-Monologe’ in Wiener Neustädter Kirche (40)

'Christus hat Apostel in die Welt gesandt, keine Moralapostel' (32)

„Ich bitte Erzbischof Gänswein um Entschuldigung“ (30)

Beten statt Arzt - Fünf Jahre Haft für evangelikales Ehepaar (27)

Kräutlers-'Aufstand' gegen Papst Franziskus (23)

„Die meiste Angst vor islamischem Fundamentalismus haben Muslime“ (18)

Querida Amazonia – Papst dankt Kardinal Müller (17)

Früherer Sekretär: Ex-Kardinal McCarrick war „ein Seelenfresser“ (15)

Die Saat der pastoralen Versäumnisse geht auf (15)

Putin: ‚Wir haben Papa und Mama’ – Nein zur ‚Homo-Ehe’ (15)

Theologe Seewald: Synodaler Weg in wesentlichen Teilen hinfällig (14)