13 März 2020, 08:30
Portal 'kath.ch' beschimpft Schweizer Bischof als 'Horrorclown'
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Kirche'
Das Schweizer Portal "kath.ch" sorgt für Empörung bei gläubigen Katholiken, nachdem Redaktionsleiter Raphael Rauch den beliebten Schweizer Weihbischof Marian Eleganti als "Horrorclown" beschimpft

Zürich (kath.net)
Das Schweizer Portal "kath.ch" sorgt für Empörung bei gläubigen Katholiken, nachdem Raphael Rauch, der Redaktionsleiter des kirchenfinanzierten Portals, den beliebten Schweizer Weihbischof Marian Eleganti als "Horrorclown" beschimpft. Anlass ist das Video von Bischof Eleganti im Rahmen des kath.net-Video-Blogreihe, welches auf viel Zustimmung bei Katholiken gestoßen ist. Rauch behauptet, das Eleganti damit angeblich den Gesundheitsbehörden und seinen «Mitbrüdern» in der Bischofskonferenz und sogar dem Papst „in den Rücken“ falle. Der Bischof hatte unter anderem die Frage gestellt, warum in Kirchen auf das Weihwasser verzichtet oder warum die Bäder in Lourdes zugesperrt werden.

Werbung
kathtreff


Dass der "kath.ch"-Redaktionsunterleiter den Sinn des Videos nicht verstanden hat, zeigt dann die Unterstellung dass der Bischof diese Krise für eine "kirchenpolitische Agenda" verwende. "Er hat das Potential zum virtuellen Horrorclown", schreibt Rauch und bestärkt das unchristliche Mobbing, in dem er ernsthaft sogar den Apostolischen Administrator in Chur auffordert, hier einzuschreiten.

kath.ch ist gemäß Eigendarstellung „eine Dienstleistung des Katholischen Medienzentrums im Auftrag der römisch-katholischen Kirche in der Schweiz. Schweizer Bischofskonferenz.

Kontaktmöglichkeit zu "kath.ch"

Kirche & Corona - Wie können wir hier nur vor der übernatürlichen Wirklichkeit kapitulieren?


Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!













Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

'Epidemie ist göttliches Eingreifen, um Welt und Kirche zu reinigen' (133)

Kardinal Pell freigesprochen! (77)

"Kirche, wo bist du?" (75)

Für alle, die sich um den ‚Day After’ der Pandemie sorgen (67)

Corona-Irrsinn im deutschen Jesuitenorden (56)

Österreichs Bischöfe sperren während Osterliturgie die Kirchen zu! (44)

Ist während Corona-Pandemie freitags Fleischgenuss erlaubt? (32)

Tück kritisiert Theologenvorschlag "Gedächtnismahl ohne Geweihte" (27)

kath.net in Not! (18)

Der Mensch lebt nicht vom Brot allein (18)

Schönborn: Corona keine "Strafe Gottes", aber Nachdenkimpuls (16)

Katholiken aus Berlin klagen gegen Gottesdienst-Verbot (15)

Vatican News: Coronavirus ist ‚Verbündeter der Erde’ (14)

Neues Vatikanjahrbuch: Papst nicht mehr "Stellvertreter Christi"? (14)

Lateinamerikas Bischöfe weihen Kontinent der Madonna von Guadalupe (14)