30 Januar 2005, 08:15
Luxemburg: Erzbischof Jean Hengen gestorben
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Bischöfe'
Katholische Kirche in Luxemburg trauert um ihren emeritierten Erzbischof

Luxemburg (www.kath.net)
Im Alter von 92 Jahren ist Alterzbischof Jean Hengen am Samstag, dem 29. Januar kurz nach 12.00 Uhr verstorben. Mit ihm ist eine markante Persönlichkeit der Katholischen Kirche in Luxemburg und der Luxemburger Gesellschaft aus dem Leben geschieden, war er doch vor allem durch seine Volksverbundenheit, aber auch als Brückenbauer zwischen unterschiedlichen Gruppierungen, innerhalb wie außerhalb der Kirche bekannt. 20 Jahre lang (1971-1991) führte Jean Hengen die Kirche Luxemburgs, getreu seinem Wahlspruch „Tibi servire“ (Dir dienen), mit dem er sowohl den Dienst an Gott als auch am Menschen als obersten Leitsatz zu erfüllen trachtete. Marksteine im Pontifikat von Erzbischof Jean Hengen waren u.a.:

Werbung
christenverfolgung

die IV. Luxemburger Diözesansynode (1969-1981) (noch unter Bischof Lommel einberufen), die Dreihundertjahrfeier der Erwählung Marias zur Landespatronin (1978), der Papstbesuch in Luxemburg und die persönliche Ernennung zum Erzbischof (1985), die Erhebung Luxemburgs zur Erzdiözese (1988). Erzbischof Hengen war lange Jahre Vorsitzender der deutschsprachigen Kommission für die Herausgabe liturgischer Bücher.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Eine moralische Pflicht zum 'Kirchenaustritt'? (255)

Nach der Vollversammlung der DBK: Deutscher Katholizismus am Abgrund? (64)

Der Abschied von der Moral (56)

Vatikankommission: Keine Beweise für weibliche Diakone (45)

Nicht richten, nicht verurteilen, immer geben und großherzig sein! (44)

Über die Fragestellung eines häretischen Papstes (42)

"So eine Gesinnungsterrror gab es wohl zuletzt in der Nazizeit" (42)

„DBK betreibt abscheulichen Missbrauch mit dem Missbrauch“ (38)

Umweltschutz mutiert immer erkennbarer zur Ersatzreligion (38)

Solidarität mit Muslimen - Schweigen bei Anschlägen auf Christen? (32)

„Mich stört ganz besonders eine Aussage“ (32)

Gretas Fragen und die Gretchen-Frage (31)

Deutscher Theologe meint: Liturgie begünstige Missbrauch in der Kirche (30)

'Synodaler Weg' - Es gab Stimmenthaltungen! (28)

„Können wir akzeptieren, dass sich Bischofskonferenzen widersprechen?“ (23)