21 September 2012, 08:00
Bischof fordert Schutzraum für religiöse Personen und Symbole
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Bistum Hildesheim'
Bischof von Hildesheim fordert angesichts islamkritischer Videos und Karikaturen einen Schutzraum für religiöse Personen und Symbole. Wer das angreife, was den Menschen heilig sei, verletze ihre Würde, sagte er.

Hildesheim (kath.net/jg)
Norbert Trelle, Bischof von Hildesheim, fordert mehr Respekt vor religiösen Empfindungen. „Man darf nicht die Freiheit der Meinungsäußerung oder die Freiheit der Kunst und Satire über das stellen, was einem Menschen im Tiefsten heilig ist“, sagte er wörtlich in einem Interview mit der Bernward Mediengesellschaft in Bezug auf das islamkritische Video aus den USA und die Mohammed-Karikaturen in einem französischen Satiremagazin.

Werbung
ninive 3


Durch das Video würde das religiöse Empfinden der Moslems „auf schmähliche Weise“ missachtet, sagte Bischof Trelle. „Ich kann nachempfinden, dass man das so nicht akzeptieren kann“, fuhr er fort. Jede Religion brauche einen Schutzraum für Personen uns Symbole. Wer diese angreife, verletze die Würde des Menschen und zerstöre damit das Miteinander. Die Achtung der Würde und der Rechte des anderen sei daher eine Aufgabe für die Meinungsführer in allen Religionen, mahnte der Bischof. Interessanterweise hat Bischof Trelle vor einigen Wochen bei der Verunglimpfung von Papst Benedikt XVI. durch die "Titanic"-Redaktion sich nicht zu Wort gemeldet.

© Foto: Bistum Hildesheim







kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

Linksliberale Unterschriften für Franziskus - Irrlehrer willkommen! (69)

'Bin fassungslos, dass sich das ZdK für Islam-Feiertag ausspricht' (51)

Mit Kurz wird ein gläubiger Katholik Bundeskanzler (38)

Hochschule Heiligenkreuz distanziert sich von Unterschriftenaktion (34)

Papst mahnt mit Jüngstem Gericht zu Hilfe für Hungernde (33)

Beifall für veröffentlichte Meinung ist kein theologisches Kriterium (31)

Vatikan: Schärfere Einwanderungsgesetze sind der falsche Weg (26)

Medien: Polnische Bischofskonferenz kritisch gegenüber Amoris laetitia (25)

2019: Sondersynode für die Amazonas-Region (24)

„Sie melden: ‚Ich bin ein Gegner der Abtreibung‘“ (22)

Deutsches Satiremagazin ruft zum Mord an Kurz auf (19)

Zisterzienserabtei Himmerod wird aufgelöst (17)

Sternberg (ZdK): 'Ich habe keinen Muslimfeiertag gefordert' (15)

Demütiger Beitrag für ein besseres Verständnis des Motu Proprio (13)

Alle sind eingeladen! (13)