17 Juli 2015, 11:45
Düsseldorf: Katholische Kirche bläst Missionsveranstaltung ab
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Mission'
Die Missionale Düsseldorf 2016 fällt ersatzlos aus – Absagebrief: „Wir haben ernste Anfragen an unsere Kampagnenfähigkeit“, kirchenintern scheine es „eher eine Bestandswahrung und vertraute Vereinsmeierei das vorrangige Interesse zu sein...“

Düsseldorf (kath.net) „Die Missionale Düsseldorf 2016 wird als Großveranstaltung und übergreifende Kampagne ausgesetzt. Es soll ... zwischen Christi Himmelfahrt und Pfingstmontag 2016 keine stadtweite missionarische Veranstaltungsreihe geben.“ Dies ist im Schreiben des Organisationsteams an alle bislang bei der Vorbereitung Engagierten zu lesen. Das berichtete die „Rheinische Post“. Michael Hänsch, Geschäftsführer der katholischen Kirche in Düsseldorf, nannte gegenüber der Zeitung als Gründe für die Absage: Mangelnde Resonanz im Verlauf der Vorbereitungen und der Wechsel im Amt des Stadtdechanten als „Gesicht“ der Großveranstaltung. Wann die Missionale nachgeholt wird, sei noch offen. Das Reformationsjahr 2017 scheide aus, weil katholische Mission in eben diesem Jahr missinterpretiert werden könnte, „2018 wäre denkbar“. In dem auch von Michael Hänsch unterzeichneten Absagebrief steht zu lesen: „Wir haben ernste Anfragen an unsere Kampagnenfähigkeit... Bei vielen Gruppen, Gemeinden, Organisationen und Verbänden scheint eher eine Bestandswahrung und vertraute Vereinsmeierei das vorrangige Interesse zu sein...“

Werbung
Ordensfrauen


Die 2009 erstmals veranstaltete Missionale warb öffentlich für Kirchen und Glaube und wollte auch jene ansprechen, die dem Glauben gleichgültig bis ablehnend gegenüber stehen. Die Aktionen wurden häufig stark beachtet.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

„Amazonassynode war nur Mittel zum Zweck zum Erreichen anderer Ziele“ (159)

„Wir bitten, auf Vorwurf mangelnder ‚Rechtgläubigkeit‘ zu verzichten“ (90)

Citykirche Mönchengladbach zeigt Kreuz mit Tierkadaver (78)

"Ähnlich gehandelt wie die Makkabäer im Alten Testament!" (60)

Die von Frau Heber als Christin gepriesene CDU, die gibt es nicht mehr (54)

P. Karl Wallner: Der Kampf gegen Priestertum ist voll losgebrochen! (45)

Die stille Heilige Messe – Ein nostalgischer Wunsch (40)

Joe Biden: Selbst der Papst gibt mir die Kommunion (40)

"Figur der Pachamama ist eine Figur des Antichristen" (32)

‚Viri probati‘ ODER die Suche nach einer billigen Lösung (30)

Über drei Gebirge (25)

Erzbischof Thissen: Hatte „keine Ahnung von Folgen des Missbrauchs“ (24)

Erzbischof Viganò über Tschugguel: „Dieser junge Mann ist ein Held“ (22)

Atheisten: Menschen brauchen Gott, um moralisch zu handeln (20)

Kardinal Dolan: Ich hätte Biden die Kommunion nicht verweigert (17)