10 September 2016, 09:45
Auch Berliner Erzbischof Koch nimmt am Marsch für das Leben teil!
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Lebensschutz'
Erzbistum Berlin schreibt: „Papst Franziskus wird Grüße übermitteln, Erzbischof Dr. Koch geht mit und wir alle sind eingeladen, für das Leben einzutreten: #MarschFürDasLeben am 17. September in Berlin.“

Berlin (kath.net/pl) „Papst Franziskus wird Grüße übermitteln, Erzbischof Dr. Koch geht mit und wir alle sind eingeladen, für das Leben einzutreten: #MarschFürDasLeben am 17. September in Berlin.“ Das schrieb das Erzbistum Berlin am Freitag auf seiner Facebookseite und postete dazu eine Einladung zum diesjährigen Marsch für das Leben. Auch die Terminankündigungen auf der Homepage des Erzbistums listen die Teilnahme Kochs an dieser Prolife-Veranstaltung auf.

Werbung
Jesensky


Auch der Bischof von Regensburg, Rudolf Voderholzer, hat bereits seine Teilnahme angekündigt, kath.net hat berichtet.

Bereits im Jahr 2015 hatten Bischöfe am Marsch für das Leben teilgenommen, Bischof Voderholzer sowie die drei Weihbischöfe Matthias Heinrich/Berlin, Andreas Laun/Salzburg, Thomas Maria Renz/Rottenburg-Stuttgart. Weihbischof Heinrich hatte während der Kundgebung das Grußwort für das Erzbistum Berlin gesprochen, der Rottenburger Weihbischof Renz in der ökumenischen Andacht gepredigt.

Der Marsch für das Leben findet dieses Jahr zum zwölften Mal statt. Die Teilnehmerzahl ist regelmäßig steigend, im vergangen Jahr bekannten sich über 7.000 Menschen zum vollen Lebensrecht aller Menschen von der Empfängnis an bis zum natürlichen Tod.

Herzliche Einladung zum
- Marsch für das Leben, Berlin, 17.09.2016

- Marsch fürs Läbe, Bern, 17.9.2016


Weiterführende Links:
- 'Marsch für das Leben'/Berlin 2015: Mehr als 7.000 Teilnehmer, 4 Bischöfe!

- Predigt von Weihbischof Thomas Maria Renz/Marsch für das Leben 2015: 'Aktiver Lebensschutz gehört klar zum Profil der Christen!'


Berlin: Marsch für das Leben 2015 - Aufzeichnung der Kundgebung in voller Länge! (u.a. Statement Weihbischof Heinrich/Berlin)




EWTN Reporter - Interview 2014 mit Generalvikar Michael Fuchs (Bistum Regensburg) zum Marsch für das Leben




Darum unterstützt KIRCHE IN NOT den Marsch für das Leben 2015





Foto Erzbischof Koch (c) Erzbistum Berlin

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Vorarlberg: 6-facher Familienvater wegen Kirchenbeitrag vor Gericht (108)

'Sexualitäten 2020' - Gaypropaganda im Grazer Priesterseminar? (55)

Querida Amazonia: Hoffnungsschimmer inmitten anhaltender Verwirrung (41)

Feministische ‚Vagina-Monologe’ in Wiener Neustädter Kirche (41)

„Ich bitte Erzbischof Gänswein um Entschuldigung“ (31)

„Die meiste Angst vor islamischem Fundamentalismus haben Muslime“ (24)

Papst trauert um Opfer von Anschlag in Hanau (24)

Kräutlers-'Aufstand' gegen Papst Franziskus (23)

Putin: ‚Wir haben Papa und Mama’ – Nein zur ‚Homo-Ehe’ (19)

Arche distanziert sich von ihrem Gründer und kündigt Aufklärung an (17)

„Alles, was Katholiken heilig ist, wird in den Dreck gezogen“ (16)

Die Saat der pastoralen Versäumnisse geht auf (16)

Theologe Seewald: Synodaler Weg in wesentlichen Teilen hinfällig (14)

Hildesheimer Bischof Heiner Wilmer auf Konfrontation mit Rom (14)

Kroatien: Generalstaatsanwalt tritt wegen Freimaurerei zurück (12)