10 Januar 2017, 12:00
Deutsche Sternsinger lösen Alarm in Flüchtlingsquartier aus
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Flüchtlinge'
Ausströmender Weihrauch war so intensiv, dass Brandmeldeanlage ausgelöst wurde

Berlin (kath.net/KAP) Weihrauch hat am Wochenende beim Besuch der Sternsinger in einer Flüchtlingsunterkunft in Walldürn (Baden-Württemberg) Feueralarm ausgelöst. Laut Polizei war der ausströmende Weihrauch so intensiv, dass die Brandmeldeanlage ausgelöst wurde, wie der deutsche Evangelische Pressedienst (epd) am Montag berichtete.

Werbung
naherosten


Wie die Polizei mitteilte, sei der Hausmeister schnell zur Stelle gewesen und konnte so einen Einsatz der Feuerwehr verhindern. So sei dann dem anschließenden Segen der Sternsinger nichts mehr im Wege gestanden.

Copyright 2016 Katholische Presseagentur KATHPRESS, Wien, Österreich
Alle Rechte vorbehalten






Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

'Tagespost' zur Malta-Entscheidung: Faktisches Schisma (87)

Die geparkten Christen mit ihrem Leben im Kühlschrank (68)

Die 'Amoris laetitia'-Kontroverse wird Folgen für die Kirche haben (48)

Papst: Luther wollte Kirche nicht spalten, sondern erneuern (46)

Wo Kardinal Marx die roten Linie zieht – und wo nicht! (44)

US-Bischof Lopez: Kommunion nur für enthaltsame Wiederverheiratete! (41)

Drei Bischöfe aus Kasachstan starten Gebetsaufruf für Franziskus (37)

Kardinal Burke: Unterstützung für ‚Dubia’ bei Kardinälen (31)

Trump-Angelobung mit Bibellesungen und Gebet (30)

‚Keuschheit und Enthaltsamkeit sind Teil des katholischen Lebens’ (30)

Vatikan würdigt Luther mit Briefmarke (30)

Neuer US-Präsident Trump: 'Gott segne euch, Gott segne Amerika.“ (25)

‚In zehn Jahren werden wir alle Moslems sein’ (25)

Liegestütze auf katholischem Altar – jetzt Prozess - UPDATE: Urteil (24)

Einseitige Berichterstattung (20)