10 März 2017, 09:00
Brandanschlag auf Himmelfahrtskapelle auf dem Ölberg
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Israel'
Israelische Polizei nahm eine Person wegen Verdacht auf Brandstiftung fest.

Jerusalem (kath.net) Nahe der Himmelfahrtskapelle auf dem Jerusalemer Ölberg war ein Autoreifen angezündet worden, es handelt sich um Brandstiftung. Dabei entstand Sachschaden, außerdem wurde insbesondere auch ein Verkaufsstand einer muslimischen Familie beschädigt, die dort Karten und religiöse Gegenstände vertreibt. Das berichtete „Fides“ anhand von Angaben der Kustodie der Franziskaner im Heiligen Land. Die Polizei vermutet, dass die Brandstiftung infolge eines Streits zwischen zwei Familien stattgefunden hat, die als Wächter für die Kultstätte verantwortlich sind. Ein Verdächtiger wurde festgenommen.

Werbung
ninive 2


„Fides“ erläutert weiter, dass die Himmelfahrtskapelle zu den vier Heiligen Stätten gehört, die auf der Grundlage der Bestimmungen des Status Quo und Eigentumsrechten aus der osmanischen Zeit verwaltet werden. Von den vier heiligen Stätten (bei den anderen drei handelt es sich um die Grabskirche, die Geburtskirche und das Grab der Muttergottes) ist die Himmelfahrtskapelle die einzige, für die die Organisation für islamische Stiftungen (Waqf) zuständig ist. Die Heilige Stätte, deren Ursprünge auf das Jahr 614 zurückgehen, wird auch von Muslimen besucht (die zwar den Tod Jesu am Kreuz und dessen Auferstehung nicht anerkennen, die Himmelfahrt Jesu hingegen schon).







kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

Linksliberale Unterschriften für Franziskus - Irrlehrer willkommen! (69)

'Bin fassungslos, dass sich das ZdK für Islam-Feiertag ausspricht' (51)

Mit Kurz wird ein gläubiger Katholik Bundeskanzler (38)

Hochschule Heiligenkreuz distanziert sich von Unterschriftenaktion (34)

Papst mahnt mit Jüngstem Gericht zu Hilfe für Hungernde (33)

Beifall für veröffentlichte Meinung ist kein theologisches Kriterium (31)

Vatikan: Schärfere Einwanderungsgesetze sind der falsche Weg (26)

Medien: Polnische Bischofskonferenz kritisch gegenüber Amoris laetitia (25)

2019: Sondersynode für die Amazonas-Region (24)

„Sie melden: ‚Ich bin ein Gegner der Abtreibung‘“ (22)

Deutsches Satiremagazin ruft zum Mord an Kurz auf (19)

Zisterzienserabtei Himmerod wird aufgelöst (17)

Sternberg (ZdK): 'Ich habe keinen Muslimfeiertag gefordert' (15)

Demütiger Beitrag für ein besseres Verständnis des Motu Proprio (13)

Alle sind eingeladen! (13)