10 September 2017, 11:00
Assad besucht syrisch-orthodoxes Kloster
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Syrien'
In Begleitung seiner Frau und anderer Angehörigen besuchte der syrische Präsident Bashar al Assad den provisorischen Sitz des syrisch-orthodoxen Klosters vom Heiligen Kreuz in Saydnaya bei Damaskus.

Saydnaya (kath.net/Fides) In Begleitung seiner Frau und anderer Angehörigen besuchte der syrische Präsident Bashar al Assad den provisorischen Sitz des syrisch-orthodoxen Klosters vom Heiligen Kreuz in Saydnaya bei Damaskus. Dort wurde er vom syrisch-orthodoxen Patriarchen Mor Ignatius Aphrem II. und dem Metropoliten Mor Timotheos, Patriarchalvikar von Damaskus und den Mönchen des Klosters empfangen. Nach Angaben des syrisch-orthodoxen Patriarchat von Antiochien fand der Besuch bereits „vor einigen Tagen“ statt. Ein genaues Datum wurde nicht genannt. Assad und seine Frau begegneten dort in Begleitung des Patriarchen auch den Waisenkindern, die im “Haus des kleinen Engels” leben, und aß mit den Mönchen und Nonnen zu Mittag. Bei diesem Anlass – so das syrisch-orthodoxe Patriarchat – informierte der Patriarch den Präsidenten über “die Projekte des Patriarchats in der Region”.

Werbung
christenverfolgung


In der rund 35 Kilometer von Damaskus entfernten Kleinstadt Saydnaya befindet sich auch das griechisch-orthodoxe Frauenkloster von der Muttergottes, das in der justinianischen Zeit am Ort einer Marienerscheinung erbaut wurde und eine antike Marienikone beherbergt, die dem heiligen Lukas zugeschrieben wird.

Foto: Symbolbild

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!









kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram

meist kommentierte Artikel

Kardinal Brandmüller: Papst hatte Dubia-Brief erhalten! (67)

Kardinal Burke: Wir haben Dubia-Brief bei Papst-Residenz abgegeben (58)

Tagung: Ist Gold in Liturgie noch zeitgemäß? (40)

Deutsche Bundespolizei weist ab sofort bestimmte Flüchtlinge zurück (31)

„Bistum Genf droht wegen des Papstbesuchs der Konkurs“ (30)

Streit um Kommunionempfang: Eine Frage des Kirchenrechts (30)

Scharfe Kritik an Totendiamanten durch Berliner Bischöfe (28)

Bischof Schwarz: „Ich habe ihn bisher immer gedeckt“ (26)

Die Verführung der niederträchtigen Kommunikation, die zerstört (25)

Zwei Donnerschläge aus Rom (21)

Ohne Islam-Reform droht Islamisierung Europas (20)

Das 'Verlustgeschäft' der Ökumene (19)

„Ich wusste seit 2002, dass Kardinal McGarrick sexuell belästigt“ (17)

Linkskatholiken attackieren CSU wegen Asyl-Krise in Deutschland (16)

„Wir werden den Tod von Alfie niemals akzeptieren!“ (13)