09 September 2017, 23:00
Emeritierter Kurienkardinal De Paolis gestorben
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Kardinäle'
Italienischer Kardinal erstellte bis 2011 als Leiter der vatikanischen Wirtschaftspräfektur die Bilanzen der Vatikanbehörden - Benedikt XVI. ernannte De Paolis 2010 zu seinem Sonderbeauftragten für die "Legionäre Christi"

Vatikanstadt (kath.net/KAP) Der emeritierte Kurienkardinal Velasio De Paolis (81) ist tot. Nach Angaben des Vatikan starb er Samstagfrüh in Rom. Als ehemaliger Leiter der vatikanischen Wirtschaftspräfektur hatte der Italiener von 2008 bis zu seiner Pensionierung 2011 die Buchführung der vatikanischen Behörden überwacht und Bilanzen erstellt. Zuvor war der am 19. September 1935 bei Latina in der Nähe von Rom geborene De Paolis als Kirchenjurist tätig. Von 2003 bis 2008 wirkte er als Sekretär und damit "Zweiter Mann" im Obersten Gericht der katholischen Kirche, der Apostolischen Signatur.

Werbung
ninive 4


Vor seiner Bischofsweihe im Jahr 2004 lehrte De Paolis Kirchenrecht an der Päpstlichen Universität Urbaniana. 2010 ernannte ihn Papst Benedikt XVI. (2005-2013) zu seinem Sonderbeauftragten für die Ordensgemeinschaft "Legionäre Christi", die nach dem Missbrauchsskandal um ihren Gründer Marcial Maciel Degollado in eine schwere Krise geraten war. Im gleichen Jahr nahm der Papst De Paolis in das Kardinalskollegium auf.

Mit dem Tod De Paolis zählt das Kardinalskollegium noch 220 Mitglieder. Davon sind 120 jünger als 80 Jahre und wären somit bei einer Papstwahl stimmberechtigt.

Copyright 2017 Katholische Presseagentur KATHPRESS, Wien, Österreich
Alle Rechte vorbehalten
Archivfoto Kardinal De Paolis (c) Regnum Christi

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!









kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram

meist kommentierte Artikel

Kardinal Brandmüller: Papst hatte Dubia-Brief erhalten! (67)

Kardinal Burke: Wir haben Dubia-Brief bei Papst-Residenz abgegeben (58)

Tagung: Ist Gold in Liturgie noch zeitgemäß? (40)

Deutsche Bundespolizei weist ab sofort bestimmte Flüchtlinge zurück (31)

„Bistum Genf droht wegen des Papstbesuchs der Konkurs“ (30)

Streit um Kommunionempfang: Eine Frage des Kirchenrechts (30)

Scharfe Kritik an Totendiamanten durch Berliner Bischöfe (28)

Bischof Schwarz: „Ich habe ihn bisher immer gedeckt“ (26)

Die Verführung der niederträchtigen Kommunikation, die zerstört (25)

Zwei Donnerschläge aus Rom (21)

Ohne Islam-Reform droht Islamisierung Europas (20)

Das 'Verlustgeschäft' der Ökumene (19)

„Ich wusste seit 2002, dass Kardinal McGarrick sexuell belästigt“ (17)

Linkskatholiken attackieren CSU wegen Asyl-Krise in Deutschland (16)

„Wir werden den Tod von Alfie niemals akzeptieren!“ (13)