08 November 2017, 09:30
Sex mit vielen Partnern macht die Frauen krank
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Frauen'
Gynäkologe Johannes Huber, ehemalige Sekretär des früheren Wiener Kardinals Franz König: Promiskuität schwäche das Immunsystem, Erkrankungsgefahr steigt rasant - Frauen werden bindungsunfähig

Wien (kath.net)
Wer als Frau häufig den Sexualpartner wechselt, geht ein gesundheitliches Risiko ein. Das schreibt der Gynäkologe Johannes Huber, ehemaliger Sekretär des Wiener Kardinals Franz König, in seinem neuen neuesten Buch "Der holistische Mensch". Dies berichtet die "Krone". Promiskuität schwäche das Immunsystem. Dadurch steige die Gefahr, krank zu werden. Auch die Wahrscheinlichkeit, an Krebs zu erkranken, steige rasant.

Werbung
christenverfolgung


Ein weiteres Risiko bei ungeschütztem Sex mit häufig wechselnden Partnern ist die Ansteckung mit HPV. Dieses Virus erhöht die Wahrscheinlichkeit, an Gebärmutterhalskrebs zu erkranken, enorm.

Auch psychisch bekommen die Frauen Probleme. Im Gehirn würden Prozesse in Gang gesetzt. Die Frau laufe Gefahr, bindungsunfähig zu werden.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!











Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Einsiedler Abt Urban Federer meint: „Schwul und zölibatär ist okay“ (62)

„Der Schutz des Lebens hat für die CDU überragende Bedeutung“ (56)

Der Traum alter Männer (46)

Causa 'Alois Schwarz' - Rom untersagt Pressekonferenz der Diözese Gurk (36)

Anglikanische Kirche führt Feier für Transgender-Personen ein (35)

„Deutsche Bischöfe überschritten klar ihre lehramtliche Kompetenz“ (33)

R. I. P. Robert Spaemann (31)

Das wäre der Dschungel... (29)

NEU! - kath.net-WhatsApp-Newsletter - NEWS und MISSION (26)

Weihbischof Michael Gerber wird neuer Bischof von Fulda (26)

Bischof: Keine Untersuchung eines möglichen eucharistischen Wunders (23)

Zollitsch-Satz ist „sehr katholisch“ (23)

Argentinien: Erzbischof spricht von „einer Art klerikaler Homolobby“ (21)

Die Todesengel von links (20)

Polen und Ungarn blockieren erfolgreich die „LGBTIQ-Rechte“ in der EU (20)