12 Februar 2018, 09:30
Brandanschlag auf sächsische Kirche
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Feuer'
Evangelische Pfarrerin sagte, dass die Täter in Kauf genommen hätten, dass die Kirche abbrenne, dies habe große Betroffenheit ausgelöst – Das Feuer war von selbst erloschen

Röderau (kath.net) Auf die Kirche in Röderau (Evangelische Landeskirche Sachsen) ist ein Brandanschlag verübt worden. Das berichtete die „Sächsische Zeitung“. Erst folg ein Ziegelstein und durchschlug ein Bleiglasfenster, danach wurden mehrere brennende Gegenstände in das Kircheninnere geworfen, vermutlich handelsübliche Feueranzünder. Laut Polizei beschädigte das Feuer den Holzfußboden und eine Holzbank, erlosch dann aber von selbst. Die Polizei ermittelt wegen versuchter schwerer Brandstiftung. Der Tatzeitpunkt ist unbekannt, denn die Kirche wird im Winter wenig benutzt. Pfarrerin Grit Skriewe-Schellenberg sagte, dass die Täter in Kauf genommen hätten, dass die Kirche abbrenne, dies habe große Betroffenheit ausgelöst.

Werbung
messstipendien


In der katholischen Kirche Greffern/Rheinmünster /Erzbistum Freiburg hat ein Jugendlicher das Altartuch sowie eine Zeitung angezündet. Einer aufmerksamen Zeugin war das Verhalten des auf etwa 14 Jahre geschätzten Jugendlichen aufgefallen, als er die Kirche verließ und mit dem Fahrrad wegfuhr. Sie kontrollierte deshalb das Kircheninnere und meldete den Vorfall. Die Polizei hat ein Verfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet. Das ist dem Bericht des Polizeipräsidiums Offenburg zu entnehmen.

Foto: Symbolbild

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!









kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Satan, der Große Ankläger, gegen das wahre Leben des Christen (67)

„Korruption der Lehre zieht immer die Korruption der Moral nach sich“ (56)

Man kann einen Papst nicht anklagen! (52)

Missbrauchsopfer von Grassi: "Ich habe gelitten und leide noch immer!" (38)

Marx: „Wir stehen an der Seite der Betroffenen sexuellen Missbrauchs“ (35)

Die Vollmacht des Hirten (33)

Neues Papstdokument schreibt verpflichtende Synodenumfragen vor (33)

Papst Benedikt XVI. in großer Sorge um die katholische Kirche (29)

Papst: Sexualität ist "der schönste Punkt der Schöpfung" (27)

Bischof: Nicht Klerikalismus, sondern Unmoral ist Ursache der Skandale (27)

„Frankfurter Allgemeine“: „Warum schont der Papst McCarrick?“ (26)

Kritik am „fröhlichen“ Foto bei Missbrauchskrisensitzung (25)

Cupich zu Missbrauch: Kirche hat ‚größere Agenda’ (23)

Kurienkardinal Ouellet: Angriffe auf Papst sind "ungerecht". (22)

Kardinal Schönborn und die Mär vom guten Papst (21)