05 März 2018, 07:00
Afghane drohte in Berner Kirche mit Bombe
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Gewalt'
Schweiz: Der 21-Jährige wurde nach Bombendrohung in der Kirche festgenommen, er trug verdächtige Gegenstände bei sich

Bern (kath.net) Stundenlange Sperrungen zog die Bombendrohung in der Berner Heiliggeistkirche nach sich, Innenstadt und der benachbarte Bahnhof waren leergefegt. Am Freitag hatte kurz nach 14 Uhr die Kantonspolizei Bern den Bahnhofplatz abgeriegelt, Einsatzkräfte, die teilweise schwer bewaffnet waren, umstellten die Heiliggeistkirche. Das berichteten die „Berner Zeitung“ und weitere Medien. In der Kirche hatte ein junger Afghane damit gedroht, eine Bombe hochgehen zu lassen. Die herbeigerufene Polizei fand verdächtige Gegenstände an dem 21-Jährigen und nahm ihn fest. Daraufhin wurden die Kirche und die Umgebung des Bahnhofsplatzes für etwa fünf Stunden großräumig evakuiert. Gegen Ende des Einsatzes zerstörte die Polizei zwei Gegenstände kontrolliert, offenbar handelte es sich um zwei mit Kabeln umwickelte Gegenstände, die der Afghane bei sich getragen hatte. Die Ermittlungen laufen.

Werbung
christenverfolgung


Die evangelisch-reformierte Heiliggeistkirche ist eines der Wahrzeichen Berns, sie liegt zentral in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs.



Symbolbild: Blaulicht


Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Europawahl - Ratlos vor der Entscheidung? (58)

„So wenige?“ (38)

Bischof Huonder zieht sich in Haus der Piusbruderschaft zurück (38)

Kardinal Woelki spricht Pater Romano Christen Vertrauen aus! (36)

Ibiza liegt in Europa - Ein Fall und eine Falle (35)

Vor Wahlen: Notwendiges Gespräch oder „indirekte Wahlempfehlung“? (33)

Bischof Zdarsa: steht jedem frei, das Schiff der Kirche zu verlassen (31)

Synodaler Weg – „Ich halte das für einen Etikettenschwindel“ (29)

"Ich vertraue mich dem Unbefleckten Herzen Mariens an" (27)

Über die nur Männern vorbehaltene Priesterweihe (27)

Großgmeiner Pfarrer kritisiert Marienheilgarten als „esoterisch“ (25)

Deutschland: „Elternteil 1 und 2“ statt „Vater“ und „Mutter“ (24)

Turiner Grabtuch: Wissenschaftler prüfen bisherige Altersmessung (23)

'Sie können nur hoffen, dass er in der katholischen Kirche ist' (22)

Protest gegen Monsterpfarreien im Bistum Trier (20)