19 September 2018, 08:30
Zusammenhang zwischen Zuwanderung und Gewaltkriminalität
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Flüchtlinge'
Kriminologe Christian Pfeiffer von der Universität Hannover bestätigt in einer Studie, was viele Menschen vermuten - "Welt": "Derzeit herrsche in Deutschland die „absurde Situation, dass Migranten ihren Aufenthalt durch Straftaten verlänge

Berlin (kath.net)
Derzeit herrsche in Deutschland die „absurde Situation, dass Migranten ihren Aufenthalt durch Straftaten verlängern können“. Dies berichte die "Welt" am Freitag und geht der Frage nach, warum werde gerade junge Migranten so oft gewalttätig werden. Der Kriminologe Christian Pfeiffer von der Universität Hannover hatte Anfang des Jahres eine Studie für über die Gewalt junger Flüchtlinge in Niedersachsen entschlüsselt. Die Ergebnisse sind stellvertretend für ganz Deutschland. 2014 gab es in dem deutschen Bundesland 17.453 Gewaltdelikte. 2016 wurden in dem Flächenland 19.627 Gewaltdelikte registriert.

Werbung
syrien1


Wenn man sich die Ergebnisse genau ansieht, sieht man, dass der der Anstieg fast ausschließlich Migranten zuzurechnen sei. Die Anzahl tatverdächtiger Asylsuchender ist von 612 im Jahr 2014 auf 2091 im Jahr 2016 gestiegen. Dies sei ein Plus von fast 250 Prozent.

"Der Zusammenhang zwischen Zuwanderung und Gewaltkriminalität ist also gegeben“, sagt Pfeiffer.
Der Kriminologe verwies auch darauf, dass ein beachtlicher Teil der Migranten „Gewalt legitimierende Männlichkeitsnormen“ verinnerlicht habe. Pfeiffer möchte daher auch Rückkehrprogrammen für diejenigen, die keine Bleibeperspektive haben. Dazu sollte es finanzielle Anreize geben. "Wir wissen, dass gerade diejenigen straffällig werden, denen die Ausweisung droht oder deren Asylantrag abgelehnt wurde. Wer keine Perspektive mehr hat, denkt sich: Jetzt erst recht", erklärt ePfeiffer.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!











Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Piusbruderschaft-Oberer: "Dieser Papst erschüttert uns zutiefst" (70)

„Der Schutz des Lebens hat für die CDU überragende Bedeutung“ (56)

Das wäre der Dschungel... (45)

Anglikanische Kirche führt Feier für Transgender-Personen ein (43)

Sensationell: Kirche nicht mehr heilig – Drewermann Prophet (36)

„Deutsche Bischöfe überschritten klar ihre lehramtliche Kompetenz“ (34)

Bischof: Keine Untersuchung eines möglichen eucharistischen Wunders (31)

Weihbischof Michael Gerber wird neuer Bischof von Fulda (27)

Was am Katholizismus so klasse ist: Die Verbindlichkeit! (26)

"Eine Frage hätte ich noch..." (23)

Polen und Ungarn blockieren erfolgreich die „LGBTIQ-Rechte“ in der EU (20)

Nach Vatikan-China-Deal Rücktritt von zwei Untergrundbischöfen! (18)

Diözese Gurk wird an Bischof Schwarz Regressforderungen stellen! (18)

Bistum Münster schaltet Staatsanwaltschaft ein (17)

'Wo bleibt Ihr Aufschrei, Ihr bigotten Religionsschauspieler?' (16)