08 Januar 2019, 11:00
„Mich erschreckt Äußerung zum Thema Islam von Jürgen von der Lippe!“
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Meinungsfreiheit'
CDU-Bundestagsabgeordneter Thomas Bareiß reagiert auf Statement des Entertainers von der Lippe, dass er keine Witze über den Islam machen würde, da ihm sein Leben wichtiger sei „als ein guter Gag“.

Sigmaringen-Berlin (kath.net) Ihn erschrecke „die Äußerung zum Thema Islam von Jürgen von der Lippe! Wenn wir schon so weit sind wie von der Lippe das für sich beschreibt, dann muss durch unsere aufgeklärte Gesellschaft ein Aufschrei gehen.“ Das stellte der CDU-Bundestagsabgeordnete und Staatssekretär Thomas Bareiß auf Facebook fest. Der Entertainer Jürgen von der Lippe hatte zuvor nach Angaben der „Bild am Sonntag“ vertreten, dass er nie Witze über den Islam machen würde. Zum einen sei er nicht genug eingelesen in das Thema, zum anderen aber würde er sich das einfach nicht trauen, „Da ist mir mein Leben wichtiger als ein guter Gag.“

Werbung
KiN Fastenzeit


Der evangelische Christ Bareiß schrieb dazu außerdem, dass es ihn als „gläubigen Christen“ durchaus „manchmal furchtbar“ ärgere, „wenn meine Religion und mein Glaube durch den Kakao gezogen oder lächerlich gemacht wird - von Satirikern oder auch Journalisten. Trotzdem würde ich immer dafür kämpfen und mich stark machen, dass wir in einem Land leben können wo freie Meinungsäußerung oberstes Gut ist und Journalisten und Satiriker sich auch zu Religion und Glaube frei äußern können.“

Pressefoto MdB Bareiß (c) Thomas Bareiß

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Eine moralische Pflicht zum 'Kirchenaustritt'? (257)

Der Abschied von der Moral (56)

Vatikankommission: Keine Beweise für weibliche Diakone (46)

Über die Fragestellung eines häretischen Papstes (43)

"So eine Gesinnungsterrror gab es wohl zuletzt in der Nazizeit" (42)

„DBK betreibt abscheulichen Missbrauch mit dem Missbrauch“ (38)

Umweltschutz mutiert immer erkennbarer zur Ersatzreligion (38)

Gretas Fragen und die Gretchen-Frage (38)

„Mich stört ganz besonders eine Aussage“ (33)

Solidarität mit Muslimen - Schweigen bei Anschlägen auf Christen? (32)

Deutscher Theologe meint: Liturgie begünstige Missbrauch in der Kirche (30)

'Synodaler Weg' - Es gab Stimmenthaltungen! (28)

„Können wir akzeptieren, dass sich Bischofskonferenzen widersprechen?“ (23)

Warum eine Gartenbank wichtiger ist als die Kirchensteuer (23)

Bischof Oster: Lehramtliche Fragen trotzdem noch mit Rom besprechen (19)